Food-Blogger-Rezepte, Für Kinder, Jause, Restlküche
Vegetarisch
Frühling
Sommer

Cruffins mit pikanter Liptauer-Füllung

15 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Marcel Drabits

Ein raffiniertes ruck, zuck Rezept – perfekt zum Vorbereiten für die Jause, eine Party oder schlicht als Zwischendurch-Snack. Ideal für alle Naschkatzen, die etwas Salziges bevorzugen.

1
Backpapier in kleine Rechtecke schneiden (ungefähr 10 x 10 cm).
2
Für die Cruffins zuerst die Jungzwiebel und den Paprika waschen. Paprika und Gouda in kleine Würfel schneiden. Die Jungzwiebel in feine Ringe schneiden und die Kürbiskerne hacken.
3
Anschließend den Blätterteig ausbreiten. Den Teig entweder auf dem Backpapier lassen oder auf eine bemehlte Arbeitsfläche ohne dem Papier legen. Mit gut ⅔ des Liptauers bestreichen.
Tipp: Zusätzlich zu Salz und Pfeffer noch etwas Chili ergänzen, um dem Ganzen eine noch pikantere Note zu verleihen.
4
Die geschnittenen Zutaten sowie die gehackten Kürbiskerne darauf verteilen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Anschließend von der kürzeren Seite des Blätterteig-Rechteckes anfangen aufzurollen, sodass eine dicke Roulade entsteht. In sechs gleichmäßige Stücke schneiden. Zuerst auf ein rechteckiges Stück Backpapier und dann in Muffinformen setzen. Bei 170°C für 30 Minuten backen.
Tipp: Den Blätterteig von der langen Seite aufrollen und in 12 Stücke teilen um kleine Schnecken zu bekommen. Dann auf ein Blech mit Backpapier setzen und bei 170°C für 20 Minuten backen.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Obst & Gemüse Icon
Saison-
kalender