Kochen, Wissen

Endlich wieder da: Ja! Natürlich Dinkelblätterteig

Ja! Natürlich
November 6, 2020

Vielen treuen Bio-Dinkelblätterteigfans ist es bereits aufgefallen: Seit kurzem ist der Ja! Natürlich Dinkelblätterteig wieder in den Regalen von Billa und Merkur.

Feiner Geschmack ohne schlechtem Gewissen

Nachdem wir uns 2018 dazu entschieden haben, das Produkt aufgrund des enthaltenen Palmöls auszulisten, freuen wir uns umso mehr, nun endlich eine Alternative mit Butter präsentieren zu können.

Statt Palmöl wird feine Bio-Butter verwendet, die dem Ja! Natürlich Butter-Dinkelblätterteig eine einzigartige Geschmacksnote verleiht. Er schmeckt wie selbst gemacht. Egal ob süß oder salzig – der Ja! Natürlich Butter-Dinkelblätterteig gelingt immer.

Dinkelblätterteig palmölfrei

Warum wir so lange auf das beliebte Produkt verzichtet haben?

Palmöl ist ein Rohstoff, der nicht mit den Grundsätzen von Ja! Natürlich vereinbar ist. Als Österreichs größte Bio-Marke mit klarem Fokus auf regionale Produkte hat Ja! Natürlich Palmöl seit jeher sehr äußerst begrenzt eingesetzt und sukzessive Rezepturen so verändert, dass sie ohne Palmöl auskommen. Der Dinkelblätterteig war eines der letzten Produkte mit bio- und RPSO-zertifiziertem Palmöl. Und er war auch die härteste Nuss, die Ja! Natürlich am Weg zum palmölfreien Bio-Sortiment zu knacken hatte.

Wir verraten euch hier, wie wir das Blätterteigproblem gelöst haben und zeigen euch köstliche Blätterteigrezepte weiter unten.

mit Staubzucker bestreuen
Mit Staubzucker bestreuen
oder verschenken?
oder verschenken?
genießen!
Golatsche mit Skyr & Marmelade
mit Dip servieren!
Dip

Warum ist es so schwierig, palmölfreien Blätterteig herzustellen?

In traditionellen Rezepten für Blätterteig ist Palmöl nicht enthalten. Anders bei Fertigprodukten. Der Grund ist, dass Palmfett spezielle Eigenschaften aufweist, die für Herstellprozess, Lagerfähigkeit und ein gutes Backergebnis wichtig sind. Das Härten von Fetten ist im Bio-Bereich verboten. Daher hat Ja! Natürlich früher bio- und RSPO-zertifiziertes Palmöl  in sehr begrenztem Ausmaß und ausschließlich aufgrund seiner technologischen Eigenschaften eingesetzt.

Konventionelle Hersteller tun sich leichter, auf Palmöl zu verzichten, zumindest hinsichtlich der technologischen Eigenschaften. Denn sie können diverse andere Pflanzenfette härten. Ob gehärtete Fette allerdings eine gute Lösung darstellen ist fraglich, hier ist vor allem der gesundheitliche Aspekt relevant.

Die Palmöl-Gewinnung ist ökologisch problematisch, mit weitreichenden Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt.

Endlich wieder da!

Doch wir haben es endlich geschafft, eine Rezeptur mit Bio-Butter umzusetzen. Warum das solange gedauert hat? Für ein ideales Backergebnis musste eine spezielle Butter entwickelt werden, die mit den technologischen Vorteilen von Palmöl mithalten kann. Eine weitere Herausforderung war es, einen Hersteller zu finden, der diese Butter in der entsprechenden Bio-Qualität und Menge herstellen kann.

Denn auch bei Zutaten in verarbeiteten Produkten hat Ja! Natürlich besonders hohe Ansprüche. Daher war es nicht ganz leicht, einen Hersteller zu finden, der diese Butter speziell nach unseren Wünschen produziert. Aber nun freuen wir uns umso mehr, dass wir nach vielen Erfolgserlebnissen wie Nougatcreme oder Granola auch bei diesem Produkt eine biologische, palmölfreie und köstliche (!) Rezeptur anbieten können.

#PALMÖLFASTEN FOREVER!

Mehr zu den wichtigsten Gründen, warum Ja! Natürlich auch bio- und RSPO-zertifiziertes Palmöl aus dem Sortiment verbannt hat, könnt ihr hier nachlesen. Wo es trotz aller Bemühungen bisher nicht möglich war, palmölfrei zu produzieren, hat Ja! Natürlich beschlossen, die Produkte vorerst aus den Regalen zu nehmen. Diese Entscheidung fiel sicher nicht leicht, eigene Grundsätze konsequent zu leben ist eben nicht immer der einfachste und leichteste Weg.

Kommentare

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Pflanze, die aus einem Karton herauswächst als Green Packeging Icon
Green
Packaging