Restlküche, Salate

Emmentalersalat mit gebratenen Schalotten und frischen Kräutern

Herbst
25 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

300 g
Emmentaler
Salz, Pfeffer
1
kleine gehackte Chilischote
4
Radieschen
8
Cocktailparadeiser
4 EL
Apfelessig
4 EL
Olivenöl
2 EL
gezupfte Petersilie
12
Schalotten
1 Prise
Kristallzucker
etwas Olivenöl zum Beträufeln
etwas grobes Salz
etwas geschroteter schwarzerPfeffer
2
Thymianzweige
Für die Garnitur:
Ja! Natürlich Pimpernelle und Ja! Natürlich Majoran
1
Den Emmentaler und die Radieschen in Streifen schneiden. Die Cocktailparadeiser halbieren oder vierteln. Zutaten in eine Schüssel geben, Gewürze, Essig, Öl und Petersilie beifügen. Alles gut vermischen und abschmecken. Ca. 15 Minuten marinieren lassen.
2
Schalotten schälen, in eine beschichtete Pfanne legen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker bestreuen, mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Thymianzweige auf den Schalotten verteilen und im Rohr bei ca. 190°C etwa 10 Minuten braten (eventuell mit wenig Wasser untergießen).
3
Den Emmentalersalat mit den Schalotten anrichten, und mit Pimpernelle und Majoran garnieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
ICON_
Saisonkalender
Ja! Natürlich.