Für Kinder, Restlküche

Erdäpfel-Lauchauflauf mit geschmorten Zwiebeln

Glutenfrei
Vegetarisch
60 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

1 kg
mehlige Erdäpfel
100 g
Butter
125 ml
Milch
Salz & Pfeffer
Muskatnuss
2
Dotter vom Bio-Ei
2
Eiklar vom Bio-Ei
500 g
speckige Erdäpfel
3 EL
Sonnenblumenenöl
2 Stangen
Lauch
4
rote Zwiebeln
1 EL
frisch gehackter Majoran
1 Prise
gemahlener Kümmel
1
Spritzer weißer Balsamico
einige Butterflocken
einige Thymianzweige
1
Die mehligen Erdäpfel schälen, vierteln oder sechsteln und in Salzwasser weich kochen, abseien und gut abtropfen lassen. Kartoffeln auf ein Blech legen und im Rohr bei ca. 150°C 5-8 Minuten ausdämpfen. Erdäpfel passieren und die Butter, Dotter und lauwarme Milch unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.
2
Das Eiklar mit etwas Salz zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Die speckigen Erdapfel in Salzwasser kochen, schälen und auskühlen lassen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
3
Den Lauch in kleine Stücke schneiden und in etwas Pflanzenöl schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Die roten Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden und in etwas Pflanzenöl anbraten. Mit Salz, Majoran und Kümmel würzen, kurz weichschmoren. Zum Schluss mit weißem Balsamico abschmecken. Die Erdäpfelscheiben in Pflanzenöl beidseitig knusprig braten.
5
Eine Auflaufform etwas buttern und die Erdäpfelmasse abwechselnd mit Lauch, Erdäpfelscheiben und roten Zwiebeln schichtweise einstreichen. Mit Erdäpfelmasse abschließen und mit Butterflocken bestreuen. Im Rohr bei ca. 180°C etwa 40 Minuten backen.
6
Mit Thymianzweigen garnieren. Eventuell mit Vogerlsalat servieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
ICON_
Saisonkalender
Ja! Natürlich.