Fleisch

Gegrillte Pfeffersteaks mit Jungzwiebel-Dip und Zucchini

Glutenfrei
Low Carb
25 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

2
Rinder- Steaks, à ca. 170 g
grobes Salz
1 EL
geschrotete Pfeffer (schwarzer, weißer und grüner Pfeffer)
3 EL
Olivenöl
1
kleine Zucchini in Scheiben geschnitten
1 EL
Olivenöl
1 TL
gehackter Thymian
Für den Jungzwiebel- Dip:
3
geputzte Jungzwiebeln, klein geschnitten
1
gehackte Knoblauchzehe
2 EL
Sonnenblumenöl
Salz
3 EL
Sauerrahm
1 EL
scharfes Ketchup
1 EL
klein geschnittener Basilikum
1
Spritzer Cognac
1
Geschroteten Pfeffer mit Olivenöl vermischen und die Steaks damit beidseitig - am besten über Nacht - im Kühlschrank marinieren lassen. Steaks salzen und beidseitig grillen, ca. 2 Minuten pro Seite. Danach kurz rasten lassen.
2
Für den Dip Jungzwiebeln und Knoblauch in Sonnenblumenöl anrösten, salzen und kurz überkühlen lassen. Mit Sauerrahm, Ketchup, Basilikum und Cognac vermischen und abschmecken.
3
Zucchini mit Olivenöl bepinseln, salzen, mit Thymian bestreuen und beidseitig kurz grillen. Steaks mit dem Dip und den Zucchini anrichten. Eventuell kurz gegrilltes Baguette dazu servieren.
Guten Appetit!

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder