Rezepte

Mariniertes Kalbskotelett gegrillt mit Basilikum-Joghurtsauce

25 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4
Ja! Natürlich Kalbskoteletts
Salz, Pfeffer
Für die Marinade:
2 EL
Pesto
4 EL
Olivenöl
1 EL
zerstoßener rosa Pfeffer
1 Prise
geriebene Muskatnuss
1 TL
gehackte Zitronenschalen
Für den Spinat:
300 g
blanchierter Spinat
1 EL
Butter
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Für die Basilikum-Joghurtsauce:
1 Becher
Joghurt
Salz, Pfeffer
1
Spritzer Zitronensaft
1 EL
grob geschnittener grüner Basilikum
1 EL
grob geschnittener roter Basilikum
Für die Garnitur:
einige Basilikumzweige und einige rosa Pfefferkörner
1
Für die Marinade alle Zutaten verrühren und die Kalbskoteletts beidseitig damit bestreichen. Das Fleisch mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.
2
Die Marinade mit Küchenpapier etwas abtupfen, salzen und pfeffern, beidseitig grillen. (Das Fleisch nach dem Grillen ca. 5 bis 10 Minuten rasten lassen.)
3
Für den Spinat Butter in einem Topf bräunen und den Spinat beifügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Für die Basilikum-Joghurt-Sauce alle Zutaten miteinander vermischen und abschmecken.
4
Kotelett mit Basilikum-Joghurtsauce und Spinat anrichten, mit einigen rosa Pfefferkörnern bestreuen und mit Basilikumzweigen garnieren.
Guten Appetit!

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder