Frühstück, Jause

Reiswaffel-Aufstrich

Vegetarisch
10 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit

Reiswaffeln mögen für manche langweilig wirken, sie sind es aber ganz und gar nicht – allein die Herstellung ist faszinierend! Wer sie als Snack nicht liebt, lässt sich vielleicht von unseren Rezepten und der hohen Qualität des Bio-Reises überzeugen. Für die Ja! Natürlich Bio-Reiswaffeln haben wir einen ganz besonderen Lieferanten gefunden, bei dem die knusprigen Scheiben besonders schonend hergestellt werden: kurzer Backprozess, keine Zusatzstoffe. Bio-Reis wird in Waffelformen kurz gebacken, Wasser verdampft, das Korn platzt auf und durch die austretende Stärke verkleben die Körner.

Ja! Natürlich Bio-Reiswaffeln

Die Ja! Natürlich Bio-Reiswaffeln werden aus ganzen weißen Bio-Reiskörnern der typischen Risottoreis-Sorten Baldo und Onice aus biologischer Landwirtschaft  hergestellt. Es wird ausschließlich italienischer Bio-Reis aus den italienischen Anbauregionen in und rund um die Provinzen Vercelli, Alessandria und Novara in Norditalien verwendet. Hier kannst du mehr über unsere Bio-Reiswaffeln erfahren.

1
Reiswaffeln in einer Schüssel zerbröseln.
2
Zwiebel schälen, würfeln und in 2 EL Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze glasig anbraten.
3
Abkühlen lassen und mit den Reiswaffeln mischen.
4
Das Tomatenmark mit 350 ml heißem Wasser glatt rühren und gut abkühlen lassen.
5
Sauerrahm, Senf, Paprikapulver, Zitronensaft, Essig und Zucker unterrühren.
6
Alles über die Reiswaffeln geben und gut verrühren.
7
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Die Masse zugedeckt ca. 8 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.
9
Zum Servieren mit fein in Röllchen geschnittenem Schnittlauch garnieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Green
Packaging