Süßes

Schoko-Palatschinke mit Papayafüllung

Vegetarisch
60 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

Für die Palatschinken:

100 g
Bio-Weizenvollkornmehl
250 ml
Bio-Milch
1 Prise
Salz
3 EL
Bio-Rohrohrzucker
20 g
Kakaopulver
3 Stk.
Bio-Eier
1 Stk.
Bio-Dotter
1 EL
Bio-Butter (flüssig)
Bio-Butterschmalz (zum Backen)

Für die Papaya-Füllung:

3 Stk.
Papayas (reif)
2 EL
Bio-Rohrohrzucker
125 ml
Bio-Orangensaft
1/2 Limette (Saft davon)
1 EL
Honig
125 ml
Bio-Schlagobers

Zum Bestäuben:

1 EL
Kakaopulver
1
Zunächst Eiklar und Eidotter trennen. Mehl mit der Milch zügig verrühren und Zucker, Salz, Kakaopulver, Eier und Eidotter untermengen. Die flüssige Butter beifügen und einen geschmeidigen Teig anrühren.ann isst auch das Auge mit!
2
Für die Fülle die Papayas abschälen, in Längsrichtung halbieren und die Kerne herausschaben. Die Hälfte der Papayas in 1 cm-Würfel schneiden und einstweilen beiseite legen, die übrigen Papayas fein pürieren.
3
Für die Papayafüllung den Zucker karamellisieren, mit Orangen- und Limettensaft aufgießen und einköcheln lassen. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, Honig und Schlagobers hinzfügen und einreduzieren lassen. Danach das Papayapüree und die Papayawürfel hinzfügen und kurz aufkochen lassen.
4
In einer Palatschinkenpfanne ein wenig Butterschmalz erhitzten und darin die Palatschinken herausbacken.
5
Die fertigen Palatschinken mit der Papayafüllung bestreichen und aufrollen. Auf Tellern anrichten, mit Kakaopulver und einigen Papayawürfeln garnieren und servieren.
Guten Appetit!

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder