Restlküche, Salate

Apfel-Speck-Coleslaw mit karamellisierten Haselnüssen

Low Carb
30 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

Für den Salat:

1 Pkg.
Bio-Frühstücksspeck vom Strohschwein
225 g
Bio-Mayonnaise
110 g
Bio-Ahornsirup
60 ml
Bio-Apfelessig
4 Stück
Bio-Topaz-Äpfel, gewaschen, geviertelt, entkernt und in Stifte geschnitten
3 Stangen
Bio-Jungzwiebel, gewaschen und in dünne Ringe geschnitten
2 Knollen
Bio-Fenchel, geputzt und gehobelt
1 Stück
Bio-Orange, Saft und Abrieb
1 Stück
Bio-Zitrone, Saft und Abrieb
1
mittlerer Krautkopf, geviertelt, vom Strunk befreit und gehobelt
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Für die Haselnüsse:

100 g
Bio-Haselnüsse
3 EL
Bio-Rohrohrzucker
Bio-Apfelsaft
1
Frühstücksspeck auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C für ca. 15 Minuten knusprig backen. Anschließend zerbröseln.
2
Für die Haselnüsse den Zucker in einer Pfanne karamellisieren und die Haselnüsse dazugeben. Mit Apfelsaft ablöschen und einkochen bis sich ein Sirup gebildet hat.
3
Für den Salat alle Zutaten in einer großen Schüssel gut miteinander vermischen, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
4
Salat in Schüsseln füllen und mit den karamellisierten Haselnüssen sowie Jungzwiebelringen bestreuen.
Guten Appetit!

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder