Für Kinder, Restlküche

Erdäpfelgulasch mit Debrezinern

Glutenfrei
Laktosefrei
60 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit

Zutaten

für
4
Personen

2 EL
Schweineschmalz
1 l
Wasser
Salz
3 EL
Paprikapulver, edelsüß
1 TL
Kümmel
2 Paar
Debreziner
1
Die klein geschnittenen Zwiebeln in einem großen, breiten Topf mit dem Schmalz goldgelb rösten. Den gehackten Knoblauch, den Majoran und den mit einem großen, schweren Messer oder in einem Mörser zerkleinerten Kümmel beigeben (ersatzweise Kümmelpulver, aber wie immer ist der frisch zerstoßene dem Pulver vorzuziehen) und kurz mitrösten.
2
Dann das Paprikapulver unter ständigem Rühren gut untermischen. Dabei sollte man den Topf vom Feuer nehmen, damit der Paprika auf keinen Fall anbrennt, da er sonst bitter wird. Mit einem Spritzer Essig aufgießen, salzen, einen Liter Wasser zugeben und zirka eine Viertelstunde gut durchkochen lassen.
3
Inzwischen die Erdäpfel schälen, in grobe Würfel schneiden, in die gut durchkochte Brühe legen und 15 bis 20 Minuten bei schwacher Temperatur und aufgelegtem Deckel weich kochen. Zwischendurch ein paarmal durchrühren, damit nichts anbrennt, und, falls nötig, mit etwas Wasser aufgießen.
4
Gegen Ende der Garzeit die geschnittenen Debreziner beigeben.
Guten Appetit!
Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder