Food-Blogger-Rezepte, Jause, Restlküche

Flammkuchen mit Mandelmus und Chioggia-Rübe

Laktosefrei
Vegan
Vegetarisch
Herbst
30 Minuten
Gesamtzeit
Melanie Zechmeister

Tipp:

Der Bergkäse ist optional. Wer einen veganen, laktosefreien Flammkuchen möchte, lässt ihn einfach weg!

1
Für den Flammkuchenteig die Zutaten gut miteinander verkneten.
2
Den Flammkuchenteig dünn auswalken.
3
Die Chioggia-Rübe und die Zwiebel schälen.
4
Zwiebel in feine Ringe schneiden, Rübe fein hobeln. Kürbis in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Den Bergkäse fein reiben.
5
Den Flammkuchen dünn mit Mandelmus bestreichen.
6
Das Gemüse, die Kräuter und Gewürze darauf verteilen und mit Bergkäse bestreuen.
7
Den Flammkuchen ca. 15–20 Minuten bei 200°C backen bis er schön knusprig ist.
Guten Appetit!
Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder