Food-Blogger-Rezepte, Für Kinder, Restlküche

Amaranth-Rote-Rüben-Tikkis

Laktosefrei
Vegan
Vegetarisch
Herbst
30 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Adi & Simone Raihmann

Zutaten

für
2
Personen

100 g
Bio-Amaranth, gekocht
3 Stk.
Bio-Eier
3 EL
Bio-Mehl
1 Stk.
rote Bio-Rübe
1 Stk.
Bio-Zwiebel, rot
1 TL
Salz
0.5 TL
Bio-Pfeffer
Bio-Sonnenblumenöl

Als Beilage:

Bio-Joghurt oder
Bio-Chili-Sauce

Tipp:

Die Vorbereitung vom Amaranth dauert ca. 30 Minuten. Daher empfiehlt es sich, gleich eine größere Menge zu zubereiten. Somit hat man für mehrere Tage ein leckeres Frühstück oder eine Beilage. Gekochten Amaranth kann man einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

1
Rote Rübe fein reiben.
2
Alle Zutaten bis auf das Öl in einer Schüssel gut miteinander vermischen.
3
Eine kleine Pfanne erhitzen und zu ¼ mit Öl füllen. Danach die Tikki-Masse vorischtig mit einem Löffel hineinplatzieren.
Vorsicht, heißes Fett!.
4
Eventuell Hitze ein wenig reduzieren. Einen Teller mit Küchenpapier vorbereiten.
5
Die Tikkis von beiden Seiten braun anbraten.
6
Sobald die Tikkis fertig und gut gebräunt sind, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder