Aus Bauernhand, Food-Blogger-Rezepte, Getränke, Hausmittel
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan
Vegetarisch

Großmutters Zwiebelsirup

25 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Andrea Rieder

Die Zwiebel (Allium cepa)

Die Zwiebel zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit, sie galt schon immer als Geheimnis für Vitalität und Stärke. Die Zwiebel, scharf, süß, mild oder würzig, ist nicht nur eine Allrounderin in der Küche, mit ihrem Gehalt an ätherischen Ölen ist sie auch ein erstaunliches Hausmittel. Die Knolle kann vielseitig angewandt werden. Man kann sie roh essen, Sirup oder Saft herstellen, die Dämpfe der rohen oder der gekochten Zwiebel inhalieren sowie als Wickel oder Auflage auch äußerlich anwenden. Egal ob die Zwiebel in der Küche oder als Hausmittel zum Einsatz kommt, man hat sie immer griffbereit zu Hause.

Tipp:

Man kann ein einfaches Zwiebelsackerl im Zimmer, über oder neben dem Bett aufhängen. Auch so entfaltet die Zwiebel ihre Eigenschaften. Nicht zu nah an den Augen, damit diese nicht gereizt werden.

1
Die Zwiebel fein schneiden und mit dem Thymian vermischen.
2
Alle Zutaten in ein höheres Kochgeschirr geben und so lange köcheln, bis ein Sirup entsteht.
3
Abseihen und in kleine Flaschen füllen. Beschriften und bei Bedarf teelöffelweise einnehmen.
Guten Appetit!
Ja! Natürlich

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder