Fleisch

Hühnerbrust gefüllt mit Pilzen und Schwarzbrot

Low Carb
40 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4 Stück
Hühnerbrust (ohne Haut)
1 Scheibe
Schwarzbrot
150 g
Kräuterseitlinge und Austernpilze
20 g
geriebener Bergkäse
1 EL
gehackter Rosmarin
1 EL
gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer

Für das Wurzelgemüse:

4
Karotten
1
gelbe Rübe
2
Pastinaken
2
schwarze Rettiche
1
Für die Fülle die Pilze, Schwarzbrot, Rosmarin und Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. Den Käse fein reiben und darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Das Gemüse schälen und der Länge nach in Vierteln auf ein Backblech legen. Mit dem Thymian, Olivenöl und nach Geschmack Salz und Pfeffer vermischen.
3
Die Hühnerbrust der Länge nach seitlich aufschneiden, dabei aber nicht ganz durchschneiden. Leicht klopfen, damit die Hühnerbrust etwas dünner wird und mit der Schwarzbrot-Pilzmasse füllen. Die Hühnerbrust zusammenrollen und in etwas Backpapier einrollen. Mit einer Küchenschnur zusammenbinden und ca. 10 Minuten in heißem Salzwasser ziehen lassen.
4
Die Hühnerbrust aus dem Wasser nehmen, auspacken und in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten. In Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Das Gemüse auf einem Teller anrichten, die gefüllte Hühnerbrust darauf setzen und mit der Kresse garnieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder