Fleisch

Hühnerfilet auf Thymian-Roten-Rüben mit geschmolzenem Brie

icon_low_carb
Low Carb
60 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

4
Hühnerfilets ohne Knochen und Haut
5 EL
Dinkelkleie
10 EL
fein gemahlene Sonnenblumenkerne
Salz
Sonnenblumenöl
4
Rote Rüben
10 Zweige
Thymian
Saft einer Bio-Zitrone
1 TL
getrocknete Chilis
1 EL
Butter
4 Stück
Rohmilch-Brie
1
Die Roten Rüben schälen und vierteln, auf ein Backblech legen, mit etwas Salz würzen und mit Olivenöl beträufeln. Bei 160°C ca. 40 Minuten lang weich braten. Die weichen Rüben in einen Topf geben und gemeinsam mit dem Saft einer Zitrone, Chiliflakes, Butter und Thymian erwärmen. Die Roten Rüben mit einer Gabel zerdrücken und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
2
Die Hühnerfilets mit Salz würzen, Dinkelkleie und gemahlene Sonnenblumenkerne miteinander vermengen und die Hühnerfilets darin wälzen. Die Filets in 5 EL Sonnenblumenöl goldgelb braten und im Backrohr bei 160°C ca. 15 Minuten nachbacken. Den Käse in Spalten schneiden und 2 Minuten bevor die Hühnerbrust fertig ist, dazu geben.
3
Die Rüben auf einem Teller anrichten, darauf die in Scheiben geschnittenen Hühnerfilets und den Käse anrichten, mit etwas frischem Thymian garnieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
ICON_
Saisonkalender
Ja! Natürlich.