Fleisch
Glutenfrei
Low Carb

Kalbsbackerl mit Zwiebel-Bohnen-Ragout und Dampferdäpfel

120 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit

Zutaten

für
4
Personen

4
gesäuberte Kalbsbackerl
500 ml
Rotwein
1 l
Gemüsefond
2
Lorbeerblätter
15
weiße Pfefferkörner
Für das Zwiebel-Bohnen-Ragout:
150 g
Salz, Pfeffer
Für die Dampferdäpfel:
1
Zubereitung Kalbsbackerl:
Die Kalbsbackerl mit den Gewürzen, dem Rotwein und dem Gemüsefond in einen Schmortopf legen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 1 Stunde und dann bei 160 °C noch ca. 2 Stunden schmoren, bis sie ganz weich sind. Zur letzten Stunde das Gemüse dazugeben. Das Fleisch aus dem Schmorfond nehmen und abgedeckt warmstellen. Den Schmorfond passieren und leicht einköcheln.
2
Zubereitung Zwiebel-Bohnen-Ragout:
Die Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. In der Butter langsam weich dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bohnen in etwa 1 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser blanchieren und unter das Zwiebelragout mischen. Die Petersilie fein hacken und vor dem Anrichten dazugeben.
3
Zubereitung Dampferdäpfel:
Die Erdäpfel in leicht gesalzenem Wasser kochen und anschließend sofort schälen. Die Erdäpfel in einem Sieb mit einem sauberen feuchten Tuch über dämpfendem Wasser zugedeckt warm stellen.
4
Fond auf den Tellern verteilen, Kalbsbackerl, Zwiebel-Bohnen-Ragout und Dampferdäpfel darauf anrichten.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder