Jause

Paradeisersulz mit Basilikumbiskuit

Laktosefrei
icon_low_carb
Low Carb
Sommer
90 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit
1
Das Backrohr auf 180°C vorheizen, Formen mit Frischhaltefolie auslegen, Gelatine in kaltes Wasser einlegen.
2
Das Eiweiß mit Salz zu Schnee schlagen und Eidotter, Basilikum einrühren, das Mehl nach und nach vorsichtig unterheben, auf einem Backpapier ca. 1/2 cm dick aufstreichen und ca. 5 Minuten goldgelb backen.
3
Die Paradeiser im kochenden Wasser 10 Sekunden überbrühen, im Eiswasser abschrecken, Haut abziehen, in 1 cm große Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, salzen, die Gelatine ausdrücken und mit etwas Paradeisersaft flüssig werden lassen. Mit den restlichen Paradeisern vermengen. Im kalten Wasserbad herunterkühlen, bis es zu gelieren beginnt und danach rasch in den vorbereiteten Biskuit abfüllen. Mind. 1,5 Stunden lang gut durchkühlen lassen.
4
Die Fleischparadeiser etwas zerkleinern, mit Olivenöl und Salz pürieren und als Sauce dazu servieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder