Fisch, Jause, Restlküche

Saiblingstoast mit Apfelkraut

25 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

Für die Toastfülle:

200 g
geräucherter Ja! Natürlich Saibling zerkleinert
3 EL
Ja! Natürlich Sauerrahm
Pfeffer
1 EL
kleingeschnittene Ja! Natürlich Petersilie
Saft einer halben Ja! Natürlich Zitrone
8 Scheiben
Ja! Natürlich Toastbrot

Für das Kraut:

1 Packung
Ja! Natürlich Sauerkraut
1
Ja! Natürlich Zwiebel in Streifen geschnitten
Prise Zucker und Salz
3 EL
Ja! Natürlich Sonnenblumenöl
250 ml
Gemüsefond
2
Ja! Natürlich Äpfel, geschält, entkernt und gerissen
Spritzer Ja! Natürlich Apfelessig
1
Alle Zutaten für die Fülle gut miteinander vermischen. Die Toastbrotscheiben entrinden und zwischen Klarsichtfolie ausrollen.
2
Das Sauerkraut in kaltem Wasser leicht auswaschen. Zwiebel und Kraut in Öl anschwitzen. Zucker dazu, salzen, mit Essig ablöschen und mit Fond untergießen. Zugedeckt ca.15 Minuten dünsten und zum Schluss die Äpfel beifügen.
3
Saiblingmasse dünn auf dem Toastbrot verteilen, zusammenklappen und beidseitig in einer beschichteten Pfanne toasten.
4
Toasts mit dem Kraut anrichten und beliebig garnieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
ICON_
Saisonkalender
Ja! Natürlich.