Food-Blogger-Rezepte, Frühstück

Schnelles Topfen-Frühstück mit Bio-Proteinen

Vegetarisch
5 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Lisa Vockenhuber

Ich liebe Topfen! Er ist so vielseitig, man kann ihn süß, pikant, roh oder zum Backen verwenden. Ich gebe mir Topfen gern ins Frühstück, den er sorgt für besondere Vollmundigkeit und hält auch länger satt, als wenn man nur Milch oder Joghurt verwendet. Das wichtigste dabei ist, aus welcher Milch der Topfen gemacht wurde. Der Ja! Natürlich Topfen wird ausschließlich aus österreichischer Bio-Heublumenmilch hergestellt, daher ist er für mich die erste Wahl. Die Bio-Heublumenmilch ist jene besonders aromatische und hochwertige Milch, die von Betrieben kommt, auf denen die Kühe nur Bio-Gras, Bio-Heu und Bio-Getreide fressen und niemals angebunden werden dürfen. Das Symbol für diesen hohen Milchstandard weit über den Bio-Mindestanforderungen ist die „grüne Kuh“ die man auf den Verpackungen findet. Haltet also unbedingt Ausschau danach, dann schmeckt es einfach am besten!

Tipps:

  • Mir ist die natürliche Süße vom Obst süß genug. Wer mag, kann natürlich noch nachsüßen, z.B. mit Ja! Natürlich Ahornsirup.
  • Das Obst könnt ihr natürlich saisonal anpassen. Es schmeckt im Frühling fein mit Erdbeeren, im Sommer mit Pfirsich und Marillen, im Herbst mit Zwetschgen, Birnen und Äpfeln und im Winter mit Äpfeln, Bananen oder auch Trockenfrüchten. Auch das ungezuckerte Ja! Natürlich Bio Apfelmus passt gut dazu!

Topfen als Fitness-Food

Aufgrund des hohen Proteingehalts ist der bei Sportlern und Ernährungsbewussten besonders beliebt. Spannende Infos darüber gibt’s von Ernährungswissenschaftlerin Margit Fensl hier!

1
Topfen mit einem Schuss (ca. 100 ml) Buttermilch verrühren.
2
Äpfel reiben und mit Leinsamen dazugeben, alles gut vermischen.
3
In Schüsseln anrichten, mit Zimt und ein paar Bananenscheiben und noch ein paar zusätzlichen Leinsamen garnieren.
Guten Appetit!
Man nehme die Zutaten
Darunter auch Speisetopfen
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Green
Packaging