Food-Blogger-Rezepte, Pasta, Restlküche
Vegan
Vegetarisch
Frühling
Herbst

Vegane Mac and Cheese

40 Minuten
Gesamtzeit
Julia Vogel

Wenn es ein Gericht gibt, das sich wie die Umarmung einer guten Freundin anfühlt, dann ist das Mac and Cheese. Denn was kann es besseres geben als die Kombi aus Pasta und Käse? Für all jene, die auf tierische Produkte verzichten oder auf der Suche nach einer leichteren Variante des Klassikers sind, habe ich das perfekte Rezept. Wer noch nie Käsesoßen aus Bio-Cashews und Hafeflocken ausprobiert hat, sollte das schnellstmöglich nachholen!

1
Bio-Erdäpfel und Bio-Karotten schälen, würfelig schneiden und für 20 Minuten weich kochen.
2
In der Zwischenzeit die eingeweichten Bio-Cashews abtropfen und in den Mixer oder ein hohes Gefäß füllen.
3
100ml des Kochwassers auffangen und gemeinsam mit dem gekochten Gemüse ebenfalls in den Mixer füllen. Nun die restlichen Zutaten hinzufügen und so lang mixen/pürieren bis eine glatte, cremige Soße entsteht.
Das Kochwasser enthält einen Teil der Stärke der Kartoffeln und sorgt so für eine bessere Soßenbindung. .
4
Die Bio-Dinkel-Makkaroni nach Packungsanleitung kochen, abschrecken und dann im Topf mit der Soße vermischen. Nochmals kurz köcheln lassen und dann warm genießen.
Guten Appetit!
vegane Küche kann so einfach sein
zuerst Kartoffeln für die Soße kochen, dann kommen die Makkaroni dran
Soße zu den Makkaronis geben
gut verrühren
und heiß genießen
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Green
Packaging