Erfahre mehr über das umweltschädliche Palmöl

Palmölfreie Zone

Alle unsere Produkte sind natürlich palmölfrei

Gutes für das Klima zu tun, heißt auch, Verzicht zu leisten. Wir zeigen, dass es auch ohne geht! Wir sind sehr stolz darauf, bei all unseren Produkten Palmöl durch Rezeptänderungen und den Einsatz alternativer Öle ersetzt zu haben. Bei unserer Bio-Nougatcreme haben wir Palmöl durch heimisches Sonnenblumenöl aus dem Burgenland ersetzt – mit guten Gewissen schmeckts gleich noch besser!

Paket mit palmölfreien Produkten
Palmölfreie Zone!

Kennst du schon unser Klimaschutzpaket?

Es ist voll gefüllt mit köstlichen palmölfreien Produkten! Weil wir die Natur lieben, verzichten wir schon seit 2018 komplett auf Palmöl!
Palmfett/-öl ist eines der meist verwendeten Öle. Das ist darauf zurückzuführen, dass es ein sehr preiswertes Pflanzenfett ist und über sehr gute Verarbeitungseigenschaften verfügt. Jedoch wird für die Anlage neuer Palm-Plantagen massiv Regenwald gerodet und der Lebensraum von Tieren zerstört, insbesondere in Indonesien und Malaysien. Weitere überzeugende Gründe für den Verzicht erfährst du jetzt.

Gut für uns & das Klima natürlich!

Warum palmölfrei?

Klimaschutz

Um Palmölplantagen anzubauen müssen zuerst die Regen- und Torfwälder trockengelegt und gerodet werden. In den Böden und Hölzern dieser Wälder sind gigantische Mengen an Kohlenstoff enthalten. Dieser entweicht durch die Verbrennung als CO2 in die Atmosphäre, welches als Treibhausgas zum Klimawandel beiträgt. Ohne den Anbau von Palmöl können die Bäume & Pflanzen im Regenwald weiterhin CO2 speichern und damit zum Klimaschutz beitragen. Nicht umsonst werden die Regenwälder als Grüne Lungen unseres Planeten bezeichnet!

Ökologische Verantwortung

Für den Bau der Plantagen, vor allem in Indonesien und Malaysia, wird im großem Stil Regenwald gerodet – mit verheerenden ökologischen Folgen. Monokulturen, Wildtier-Tötung und Artensterben stehen in krassem Widerspruch zum Bio-Verständnis von Ja! Natürlich.

Arbeitsbedingungen und maximale Transparenz in der Herstellung

Ja! Natürlich übernimmt seit jeher soziale Verantwortung für die gesamte Produktionskette und sieht so den Ausstieg aus Palmöl als logische Konsequenz. Die Arbeitsbedingungen für die Landwirte in der Palmöl-Produktion werden von NGOs stark kritisiert.
Bei der Palmölproduktion bestehen geringe Kontrollmöglichkeiten, die Warenflüsse sind kaum nachvollziehbar und es mangelt an Standards für die Bezahlsysteme der Landwirte vor Ort. Konsumenten erwarten von Ja! Natürlich maximale Transparenz – die selbst bei zertifiziertem Palmöl nicht ganz gewährleistet werden kann.

Vorrang für heimische Produkte und Stärkung der heimischen Landwirtschaft

Ja! Natürlich steht für die Förderung einer starken heimischen Landwirtschaft und setzt sich gegen die Abhängigkeit von globalen Märkten ein. Statt Palmöl kommen in Ja! Natürlich Produkten hochwertige Öle aus heimischer oder europäischer Landwirtschaft zum Einsatz – allen voran Sonnenblumenöl.

Die jüngste öffentliche Diskussion über mögliche Auswirkungen auf die Gesundheit hat das Ja! Natürlich Team zusätzlich auf diesem Weg zum palmölfreien Sortiment bestärkt. Vor allem dem engagierten Ja! Natürlich Qualitätsmanagement ist es zu verdanken, dass Palmöl in den letzten Jahren schrittweise durch alternative Pflanzenöle ersetzt wurde. Nun ist es endlich geschafft! Warum das gar nicht so leicht war? Hier ein Rückblick zur jahrelangen Arbeit an unserem Ausstieg aus Palmöl.
„Lebensmittel im Einklang mit der Natur und zum Wohl von Mensch, Tier und Umwelt sind uns ein zentrales Anliegen. Die Palmölproduktion ist schlichtweg nicht mit unseren Grundsätzen hinsichtlich Ethik und Transparenz vereinbar.”
Martina Hömer

Bei uns ist alles natürlich

Warum ist palmölfrei so gut für's Klima?

Dauer: 00:42
Online shop Logo

Lust auf palmölfreie Produkte bekommen?

Dann klicke hier und stöbere durch den BILLA Online Shop oder geh zum nächsten BILLA, BILLA Plus, ADEG oder Sutterlüty und genieße die große Bio-Auswahl!

Palmölfreie Produkte entdecken
Obst & Gemüse Icon
Newsletter