Fisch, Food-Blogger-Rezepte

Selbstgemachter Blätterteig und Quiche mit geräuchertem Saibling

Sommer
270 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit
Barbara Dangl

Die Menge reicht für zwei große Quiche-Formen, am besten die Hälfte einfrieren, dann geht’s beim nächsten Mal schneller.

#PALMÖLFASTEN FOREVER!

Kann man sich komplett palmölfrei ernähren? Wir haben gemeinsam mit unserer Community gezeigt, dass es ohne Palmöl geht. Poste dein palmölfreies Essen mit #Palmölfasten und motiviere auch andere, es palmölfrei zu versuchen! Bei uns findest du nicht nur laufend neue Inspirationen, Rezepte und Tipps für eine palmölfreie Ernährung, sondern auch ein komplett palmölfreies Sortiment von über 1.100 Produkten. Warum wir uns für den palmölfreien Weg entschieden haben, kannst du hier nachlesen.

Zubereitung des schnellen Blätterteigs.
1
Zu Beginn wird der Teig hergestellt. Dafür Mehl, Zucker, Salz und Wasser mit dem Knethaken einer Küchenmaschine gut durchkneten.
2
Die kalte Butter in Würfel schneiden und zur Masse dazu geben. Dann nur kurz unterkneten, sodass man die Butterstücke noch sehen kann.
3
Nun ein wenig Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und den Teig noch etwas mit der Hand durchkneten. Danach den Teig in Frischhaltefolie einschlagen, flach drücken und für 40 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.
4
Dann den kalten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Bahn ausrollen und zwei Mal zusammenklappen, sodass der Teig in Dritteln aufeinanderliegt. Danach wieder für 30 Minuten kaltstellen.
5
Anschließend zu den offenen Seiten hin wieder zu einer Bahn ausrollen und wie zuvor die Seiten einklappen. Diesen Vorgang noch vier Mal wiederholen. Dazwischen immer für 30 Minuten kaltstellen.
6
Der schnelle Blätterteig eignet sich super für Tartes und Quiches. Die Menge reicht für zwei Gerichte. Am besten gleich einmal weiterverarbeiten und einmal einfrieren fürs nächste Mal.
7
Egal was ihr köstliches damit backt, unbedingt den Teig blindbacken. Dafür den Teig ausrollen und in eine gefettete Form legen. Ein wenig Teig darf über dem Rand abstehen, da er sich beim Backen noch zusammenzieht. Das Blindbacken dient dazu, dass der Teig beim anschließenden Backen keine Bläschen schlägt oder aufgeht. Dafür auf den Teig Backpapier legen und getrocknete Hülsenfrüchte also z.B. Linsen, Kichererbsen o.ä. darauflegen. Nun für 10 Minuten ruhen lassen. Währenddessen das Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Danach für 20 Minuten blindbacken.
Zubereitung Quiche mit geräuchertem Saibling.
1
Den Quiche-Boden kurz etwas abkühlen lassen, danach den Frischkäse auf dem Boden der Quiche verteilen.
2
Den Saibling in kleine Stücke schneiden und darauf verteilen.
3
In einer großen Schüssel Mehl, Milch, Schlagobers, Eier, etwas frische Kresse, Salz und Pfeffer gut verrühren.
4
Anschließend die Mischung über den Saibling in die Quiche-Form gießen.
5
Die Quiche nun für ca. 45 Minuten bei 200°C backen.
6
Abschließend noch mit etwas Kresse bestreuen und servieren.
Guten Appetit!
Man nehme die Zutaten
Butter zur Knetmasse hinzufügen
Kurz unterkneten
Flach drücken
Mehl zusammenklappen
Zu Bahn ausrollen
Getrocknete Hülsenfrüchte zum blind backen
Quiche verteilen
Mischung über Saibling in Quiche-Form gießen
Fertig!
Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Green
Packaging
Ja! Natürlich.