Food-Blogger-Rezepte, Frühstück

Aus der Frühstückspension: Gemüse-Quiche

Vegetarisch
60 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit
Anna Abermann

Serviertipp:

Die Quiche mit frischen Schnittlauch bestreuen und in der Form warm oder kalt am Tisch servieren. Die Stücke können beliebig vor den Gästen herausgeschnitten werden.

1
Das Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel sieben. Anschließend Wasser und Öl dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig etwas ruhen lassen.
2
Währenddessen die Füllung zubereiten. Dafür Zwiebel und Knoblauch schälen und beide fein hacken. Melanzani, Paprika, Karotten und gelbe Zucchini waschen, gegebenenfalls schälen und in kleine Stücke oder dünne Scheiben schneiden.
3
Die Zwiebel und den Knoblauch glasig anschwitzen lassen, dann das restliche Gemüse hinzugeben. Kurz anbraten und ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Den Schlagobers mit den Eiern in einer Schale verquirlen und mit Senf, Salz sowie Pfeffer abschmecken.
5
Den Teig ausrollen und anschließend in eine gefettete Springform legen und diesen am Rand hochdrücken.
6
Das Gemüse einfüllen und darauf die Schlagobers-Eier-Mischung verteilen.
7
Die Quiche in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft ca. 30 Minuten backen.
8
Die Quiche kann warm oder kalt mit einem Salat serviert werden.
Guten Appetit!
Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder