Food-Blogger-Rezepte, Pasta, Restlküche
Vegetarisch
Frühling
Herbst

Bröselspaghetti mit Mangold

30 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Michaela Titz

Einfach und schnelle Gerichte stehen dieser Tage auf unseren Speiseplänen. Vor allem Nudeln sind nun in allen Vorratsschränken in großen Mengen verfügbar. Für eine schnelle Pasta braucht es aber nicht immer und unbedingt eine cremige Sauce. Zusammen mit knackigem Mangold und Semmelbrösel, lässt sich ein schnelles Nudelgericht aus dem Vorratsschrank zaubern.

1
Spaghetti laut Packung zubereiten und garen.
2
Mangold waschen und in feine Streifen schneiden.
TIPP: die Stiele des Mangold können gegessen werden, nicht verwerfen, sondern unbedingt mit garen, sie enthalten viele Nährstoffe und Vitamine.
3
Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
4
Mangold und Zwiebel zusammen in Olivenöl anschwitzen und würzen.
5
Die gekochten Spaghetti und Semmelbrösel zum Mangold geben und gut mischen.
6
Alles mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln und nach Geschmack würzen.
Guten Appetit!
es braucht nicht immer Pasta-Soßen
Bröselspaghetti mit Mangold
Mangold in Streifen schneiden
Bröselspaghetti mit Mangold
feine Zwiebel-Ringe schneiden
Bröselspaghetti mit Mangold
Gemüse andünsten
Bröselspaghetti mit Mangold
Spaghetti mit Brösel bestreuen
Bröselspaghetti mit Mangold
mit dem Mangold anrichten
Bröselspaghetti mit Mangold
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Pflanze, die aus einem Karton herauswächst als Green Packeging Icon
Green
Packaging