Jause, Restlküche

Kartoffel-Törtchen mit griechischem Joghurt und Zitronen-Spiegelei

Vegetarisch
40 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Carolina Hubelnig

Griechisches Joghurt oder Joghurt griechischer Art?

Bei Ja! Natürlich heißt es deswegen Joghurt griechischer Art, weil nur die beste österreichische Bio-Milch aus Schlierbach und Umgebung (OÖ) verarbeitet wird. Diese wird direkt in der Region, in der Bio-Molkerei Stift Schlierbach verarbeitet. Ja! Natürlich vereint so das beste aus beiden Welten: hohe Qualität und streng kontrollierte Herkunft von heimischen Bauern und die Cremigkeit und Konsistenz, welche wir an griechischem Joghurt so lieben. In der industriellen Produktion wird mittlerweile leider oft mit Eiweißkonzentraten, Milchpulver oder Schlagobers nachgeholfen, was für Ja! Natürlich klarerweise nicht in Frage kommt. Mehr dazu könnt ihr hier im Video ansehen.

1
Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
2
Die Schalotten oder Zwiebel schälen und fein hacken.
3
Die Kartoffeln schälen und gemeinsam mit den fein gehackten Schalotten und dem Kümmel zu einer homogenen Masse vermengen. Dazu erst eine Gabel, dann die Hände verwenden, schließlich salzen und pfeffern.
4
Aus der Kartoffelmasse mit feuchten Händen zwei fingerdicke Törtchen formen und auf ein Backblech legen. Bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen, bis die Törtchen goldbraun sind. Dabei mehrfach wenden.
Bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen, bis die Törtchen goldbraun sind.
Dabei mehrfach wenden.
5
Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die zwei Eier zu Spiegeleiern braten.
6
Die Petersilie hacken, die Zitronenschale abreiben und aus einer Zitronenhälfte den Saft auspressen.
7
Das Bio-Joghurt griechischer Art glattrühren, je 3 EL kreisförmig auf einem Teller verteilen und mit ein wenig Zitronensaft und –schale beträufeln.
8
Die Kartoffeltörtchen auf das Joghurt setzen und mit dem Spiegelei bekrönen. Das Spiegelei mit dem restlichen Zitronensaft, der Zitronenschale und der Petersilie würzen, etwas salzen und servieren.
Guten Appetit!
Man nehme die Zutaten
Schalotten schälen und hacken
Kartoffeln vermengen
Törtchen formen
Törtchen backen
Spiegeleier braten
Zitrone auspressen
Joghurt verteilen
Törtchen auf das Joghurt setzen
Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Green
Packaging
Ja! Natürlich.