Jause, Restlküche
Vegetarisch
Frühling
Herbst
Sommer

Spinatknödel

30 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
1
Die Bio-Semmelwürfel in eine große Schüssel füllen. Eier und Milch mit einer Prise Salz verquirlen und hinzugeben. Die Flüssigkeit in die Semmelwürfel vorsichtig einarbeiten.
2
Während der Teig 5-10 Minuten durchzieht, den Blattspinat entweder in der Mikrowelle, über dem Dampf oder in der Pfanne auftauen, ausdrücken und beiseite stellen.
3
Bio-Schalotten oder Bio-Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter anschwitzen und zum Semmelwürfelteig hinzugeben.
4
Den aufgetauten Spinat nun klein schneiden und unter die Teigmasse mengen. Solange kneten, bis ein Brotartiger Teig entsteht. Nun mit der Hand kleine Knödel (Masse ergibt ca. 8) formen.
5
Nun in einem großen Topf Wasser salzen und zum kochen bringen. Die Knödel vorsichtig ins kochende Wasser nebeneinander einlegen, die Hitze etwas reduzieren und für ca. 8-10 Minuten köcheln lassen. Die Knödel sind fertig, wenn sie an die Oberfläche des Wassers steigen.
6
Die fertigen Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser schöpfen und direkt am Teller anrichten. In Kombination mit zerlassener Butter und Parmesan ein absoluter Genuss!
Guten Appetit!
Ja! Natürlich

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder