Für Kinder, Jause, Restlküche
Frühling
Herbst
Sommer
Winter

Mini-Pizzen als Party-Snack

60 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
1
Pizzateig lt. Verpackung zubereiten: Germ in Wasser auflösen und für 10 Minuten ziehen lassen. Das Mehl mit Salz und Olivenöl vermengen und zu der Germ-Wasser-Mischung dazugeben.
2
Den Teig für ca. 5-10 Minuten kneten.
3
In einer großen eingeölten Schüssel für 1-2 Stunden zugedeckt ruhen lassen. Danach in 2-3 kleine Kugeln teilen und 30 Minuten rasten lassen.
4
In der Zwischenzeit die Zutaten für den Belag vorbereiten. Hier ist alles erlaubt, was schmeckt.
5
Die Teigkugeln mit Mehl bestäuben und nach und nach in eine runde Form ziehen oder dünn ausrollen.
6
Nach Belieben mit den vorbereiteten Bio-Zutaten belegen.
Mini-Pizzen sind ein idealer Party-Snack und schmecken garantiert der ganzen Familie.
7
Bei 240°C Ober- und Unterhitze für ca. 10 Minuten knusprig backen.
Guten Appetit!

Wir lieben eine bunte Vielfalt und servieren gerne:
🍕 Pizza Margherita
🍕 Pizza Rusticana
🍕 Pizza Veggie
🍕 Pizza Bianco

Hartweizenmehl
Hartweizenmehl
Hartweizenmehl
Hartweizenmehl
Hartweizenmehl
Hartweizenmehl
Hartweizenmehl
Ja! Natürlich

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Obst & Gemüse Icon
Newsletter