Süßes

Schokoladenmousse

Glutenfrei
Vegetarisch
90 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit

Zutaten

für
4
Personen

300 g
Bitterschokolade
2
2 EL
Staubzucker
400 ml

Tipp:

Wenn du weiße oder Milchschokolade verwendest, sollte diese jedoch im Wasserbad geschmolzen werden, da sie leicht krümelig wird und bei zu starker Hitze schnell ihr Aroma verliert. Stelle dazu eine größere, runde Schüssel auf einen Topf mit siedendem Wasser. Mit einigen Spritzern Wasser und unter ständigem Rühren wird darin die Schokolade langsam zum Schmelzen gebracht.

1
Schokolade in Stücke brechen, in eine Schüssel geben und mit reichlich nicht mehr siedendem Wasser übergießen, bis die Stücke ganz bedeckt sind. Sobald sie weich sind (am besten lässt sich das mit einem Zahnstocher feststellen: er muss sich mühelos in die Schokolade stecken lassen), das Wasser vorsichtig abgießen.
2
Eier und Staubzucker verrühren, bis die Masse hell wird - ein Zeichen, dass genug Luftblasen in die entstandene Creme eingearbeitet wurden -, und zur Schokolade geben. Alles gut verrühren.
3
Schlagobers steif schlagen und sorgfältig unter die Masse heben. In der Schüssel für mindestens vier Stunden, besser noch über Nacht, kühl stellen. Zum Anrichten die Schokoladenmousse mit einem Esslöffel auf den Tellern verteilen und mit etwas leicht geschlagenem Schlagobers servieren.
Guten Appetit!
Ja! Natürlich

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Adventskalender
Ja! Natürlich.