Für Kinder, Süßes

Selbstgemachte Glücksbringer: Rezept für Schweinderl aus Germteig

Winter
75 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Lisa Vockenhuber
1
Mehl, Germ, Zucker und Milch verrühren, 15 Minuten gehen lassen. Geschmolzene Butter und Ei mit dem Dampfl verrühren, 15 Minuten gehen lassen.
Den Backofen auf 200°C vorheizen..
3
Den Germteig ausrollen, ca. 10 Kreise für die Köpfe (ca. 10 cm Durchmesser), und 20 kleinere Kreise für Schnauzen und Ohren (jeweils ca. 5 cm Durchmesser) ausstechen. Die Kreise für die Ohren halbieren, in die Kreise für die Nase nochmal 2 kleine Kreise als Nasenlöcher ausstechen.
4
Ohren und Nasen mit Eigelb bestreichen und festkleben. Jeweils 2 Sultaninen als Augen in den Teig drücken. 15 Minuten bei 200°C backen.
5
Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.
Guten Appetit!
Man nehme die Zutaten...
Zutaten verrühren
Schweinderl basteln
Ab in den Ofen
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder