Pasta, Restlküche

Selbstgemachtes Radieschen-Pesto

Vegetarisch
Frühling
Sommer
10 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
1
Die Blätter vom Radieschen abschneiden und gut waschen.

2
Zitronensaft pressen. Knoblauch schälen.
3
Alle Zutaten (außer das Salz) in ein Glas geben und mit dem Pürierstab in die gewünschte Konsistenz bringen.
Radieschen-Pesto schmeckt besonders gut als Pasta-Topping, als würziger Brotaufstrich oder als herzhafter Dip für Gemüsesticks.
4
Mit Salz abschmecken und gut durchrühren.
Guten Appetit!
Blätter von den Radieschen schneiden
Blätter mit Cashewkerne
& Olivenöl vermengen
alles pürieren
abschmecken und mit Pasta genießen
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder