Food-Blogger-Rezepte, Süßes

Zucchini-Schoko-Nuss-Kuchen mit Sojaöl

Vegetarisch
Sommer
90 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit
Barbara Dangl

Tipp:

Herrlich saftiger Schokoladekuchen! Perfekt für alle die viele Zucchini im Garten haben und damit auch mal backen wollen.

1
Das Backrohr auf 175°C Umluft vorheizen.
2
Währenddessen weiche Butter, Sojaöl, Vanillezucker, Rohrohrzucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Auf langsamer Stufe 2 – 3 Minuten rühren.
3
Die Nougatcreme hinzufügen und umrühren.
4
Die Zucchini putzen und ungeschält fein raspeln. Die Schokolade und die Haselnüsse grob hacken.
5
Zucchini, Schokolade und Haselnüsse (bis auf 2 EL, diese zur für später zur Seite stellen) nach und nach unter die Buttermasse rühren.
Rühren, rühren, rühren.
6
Langsam die Buttermilch einfließen lassen und weiter rühren.
7
Mehl mit Backpulver und Salz vermengen und langsam während ständigem Rühren in die Masse rieseln lassen.
8
Mehl mit Backpulver und Salz vermengen und langsam während ständigem Rühren in die Masse rieseln lassen.
9
Eine Kastenform mit Sojaöl einfetten und die Masse darin verteilen, glatt streichen.
10
Die Haselnüsse, die vorher zur Seite gestellt wurden, nun über dem Kuchen verteilen.
11
Alles für 70 Minuten backen. Stäbchenprobe machen um sicher zu gehen, dass der Kuchen fertig gebacken ist.
12
Aus dem Backrohr nehmen und in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen.
13
Wer möchte, kann den Kuchen gerne vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.
Guten Appetit!
Ein schönes Mis en place...
Zucchini raspeln
Schoko hacken
Mit Sojaöl schaumig rühren
Milch hinzufügen
Ribiseln beimengen
Ofenfrisch
Gemeinsam genießen
Süße Mahlzeit!
Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder