Food-Blogger-Rezepte, Süßes
Glutenfrei
Vegetarisch
Herbst
Winter

Bratapfel-Kürbis mit Schaffrischkäse

25 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Sarah Krobath

Zutaten

für
4
Personen

2
Bio-Äpfel Golden Delicious
1
Bio-Schaffrischkäse Natur
1 Handvoll
Bio-Paranüsse
Zimt, Salz und Pfeffer nach Belieben

Genuss-Tipp:

Statt dem Ja! Natürlich Schaffrischkäse passt auch der Ja! Natürlich Ziegenfrischkäse herrlich zur Apfel-Kürbis-Kombi. Für eine gehaltvollere Variante die Apfel-Nuss-Fülle mit gekochter Ja! Natürlich Goldhirse mischen.

Das Backrohr auf 200 °C vorheizen
1
Den Hokkaido Kürbis waschen und halbieren. Die Kerne entfernen und eine Kürbishälfte, je nach Größe, ggf. noch einmal halbieren.
2
Den ungeschälten Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. In Spalten schneiden und diese einmal halbieren.
3
Das Kürbisviertel auf ein Backbleck legen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zimt würzen. Die Apfelwürfel daneben aufs Blech legen und auch etwas Zimt darübergeben. Beides mit Olivenöl beträufeln.
4
Kürbis und Äpfel ca. 20 Minuten lang bei 200 °C im Ofen garen.
5
Paranüsse hacken, die letzten 10 Minuten zu den Äpfeln geben und mitbacken.
6
Mit einer Gabel testen, ob der Kürbis samt Schale weich ist. Gebratene Äpfel mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln.
7
Kürbis auf einen Teller setzen, abwechselnd mit der Bratapfel-Nussmischung und löffelweise Schaffrischkäse füllen. Zum Schluss etwas Ahornsirup darüberträufeln.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder