Food-Blogger-Rezepte, Pasta

Cremige Avocado-Zitronen Pasta mit Erbsen

Laktosefrei
Vegan
Vegetarisch
15 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Sarah Krobath

Tipp:

Weil Zitronenpressen in Büroküchen meist nicht zur Fixausstattung gehören, einfach einen Kochlöffel im Fruchtfleisch drehen bis der Saft austritt.

Kleiner Trick für Abwasch-Muffel:
Nach 6 Minuten die tiefgekühlten Erbsen einfach zu den Nudeln ins kochende Wasser geben und beides weitere 5 Minuten kochen lassen

1
Wasser in einem Wasserkocher oder direkt im Topf am Herd zum Kochen bringen.
2
Avocado mit dem Messer halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausschälen und in eine kleine Schüssel geben.
3
Zitrone halbieren und eine Hälfte über die Avocado pressen.
4
Die Avocado mit einer Gabel zerdrücken bis eine feine Creme entsteht.
5
Knoblauchzehe schälen und möglichst klein hacken. Ein paar Blätter Basilikum abzupfen und fein hacken. Beides zur Avocado geben und mit einem Schuss Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Salz zum kochenden Wasser hinzufügen und die Fusilli hineingeben.
7
Pasta und Erbsen abseihen, zusammen mit der Avocado-Creme in den Topf geben und gut vermischen.
8
Wer eine Küchenreibe zur Hand hat, reibt abschließend etwas Zitronenschale über die angerichtete Pasta.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder