Brot, Jause
Frühling
Herbst
Sommer

Focaccia Garden

45 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit
1
Vermenge in einer Rührschüssel Wasser, Honig und Germ, gut verrühren und kurz stehen lassen.
2
Mehl mit dem Salz mischen und zusammen mit Öl der Hefemischung beimengen. Kurz aber gleichmäßig zu einem homogenen Teig kneten. Den Teig in einer eingeölten großen Schüssel für ca. 30 Minuten im Backofen bei 40 Grad gehen lassen.
3
Wenn der Teig schön aufgegangen ist, kurz durchkneten auf einem geölten Backblech oder mit Backpapier ausgelegtem Blech mit den Händen auseinanderziehen, bis ein Großteil der Fläche bedeckt ist. Mehrere Male wiederholen, bis sich der Teig nicht mehr zusammenzieht. Währenddessen geht er einfach weitere 30 Minuten und man kann die Salzlake anrühren.
4
Nun wird der Teig mit drei in einer Linie liegenden Fingern einer Hand, oder mit beiden so eingedrückt, dass sich die charakteristischen Löcher der Focaccia bilden. Sofort die Salzlake aufgießen, oder sprenkeln.
Für die Focaccia Garten nicht ganz so tief drücken, wie für eine herkömmliche
5
Den Foccacia erneut etwa 30 Minuten gehen lassen, währenddessen den Backofen auf 220 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
6
Als letzten Schritt den Foccacia mit ausgewähltem Gemüse sowie Kräutern blumig und kreativ belegen. Anschließend Kräuter und Gemüse mit Öl bepinseln und für 30-40 Minuten in den Ofen auf mittlere Schiene backen.
Guten Appetit!
Flüssige Zutaten mit dem Germ vermengen.
Germgemisch mit Mehl vermengen
Teig ausziehen und mit Fingern formen
Gemüse deiner Wahl schneiden!
Foccacia blumig belegen!
Servieren und genießen!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder