Food-Blogger-Rezepte

Gemüsekuchen mit Sauerrahm-Dip

Vegetarisch
Sommer
45 Minuten
Gesamtzeit
Barbara Dangl
1
Zu Beginn den Maiskolben halbieren und mit dem flachen Endstück nach unten aufstellen. Danach mit einem scharfen Messer der Länge nach die Körner abtrennen. Bitte auf eure Finger aufpassen! In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Körner darin für 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Danach das Salzwasser abgießen und den Mais beiseitestellen.
2
Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech oder eine ofenfeste Form mit Butter einfetten.
3
Mehl, Maisgrieß, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen.
4
In einem weiteren Gefäß Eier und Öl verquirlen. Danach das Joghurt unterrühren.
5
Die Erdäpfel schälen und grob reiben. Danach in einem Küchentuch ausquetschen und zur Mehl-Maisgrieß-Mischung geben und unterrühren.
6
Anschließend die Eier-Öl-Mischung ebenso zur Mehl-Maisgrieß-Mischung geben und gut unterrühren.
7
Lauch in feine Ringe schneiden, Petersilie fein hacken und Feta zerbröseln. Die Hälfte dieser Zutaten sowie 2/3 der Maiskörner und 2/3 der Erbsen unter den Teig mischen. Dann den Teig in die vorbereitete Form geben.
8
Zucchini in feine Streifen schneiden oder mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden und auf dem Kuchen verteilen. Das restliche Gemüse (Lauchringe, Petersilie, Erbsen, Mais) und Feta ebenso auf dem Kuchen verteilen.
9
Nun für eine Stunde im vorgeheizten Backrohr backen.
10
Währenddessen den Dip zu bereiten. Dazu die Kräuter fein hacken und mit Sauerrahm, Joghurt, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Den Gemüsekuchen warm oder auch ausgekühlt gemeinsam mit dem Dip genießen.
Guten Appetit!
Maiskörner abtrennen
In einem Topf zum kochen bringen
Polenta mit Mais und Erbsen vermengen
Erdäpfel schälen und reiben
Alle Zutaten in eine Auflaufform geben
Schön knusprig backen!
Anschneiden und genießen
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder