Jause, Salate

Hirsesalat mit gerösteten Melanzani, Zucchini und Gurken-Minzjogurt

Glutenfrei
Vegetarisch
60 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Barbara Peter

Schon probiert?

Unsere Bio-Goldhirse reift auf österreichischen Böden, die durch Fruchtfolge und Gründüngung von den Bio-Bauern kraftvoll gehalten werden. Wie bei allen unseren Produkten sind chemisch-synthetische Spritz- oder künstliche Düngemittel strikt verboten. Unsere Bio-Hirse erhält ausreichend Zeit zum Reifen, sodass sie ihren Geschmack besonders gut entfalten kann.

1
Die Hirse kurz mit Wasser waschen und in der 1 ½ fachen Menge Wasser für ca. 5 Minuten ohne Deckel köcheln. Anschließend vom Herd nehmen und die Hirse mit Deckel für weitere 10 Minuten ziehen lassen. Falls noch etwas Wasser im Topf ist, die Hirse in einem Sieb abtropfen lassen.
2
Die Zucchini und die Melanzani in eher dicke Scheiben schneiden und kräftig salzen. Für ca. 15 Minuten ziehen lassen und anschließend das Wasser abtupfen.
3
In einer Pfanne mit Olivenöl, das Gemüse von beiden Seiten scharf anbraten (Zucchini ca. 3 Minuten, Melanzani ca. 5 Minuten). Melanzani braucht immer etwas länger, sie muss unbedingt gut durchgegart werden! Zucchini können ruhig etwas knackig bleiben. Beides auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4
Die Minzblätter in feine Streifen schneiden und mit dem Joghurt verrühren. Die Gurken entweder mit einem Messer oder einem Sparschäler längs in feine Streifen schneiden und ebenfalls mit dem Jogurt vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Wenn die Hirse kalt ist, in einer Schüssel mit dem Abrieb von einer Zitrone, Saft von einer halben Zitronen und kräftig Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und abschmecken.
6
Dann als erstes die Hirse, das Gurkenjoghurt und anschließend das Gemüse in das leere Joghurtglas oder ein anderes Gefäß schichten.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder