Food-Blogger-Rezepte, Restlküche
Vegetarisch
Frühling
Sommer

Risotto mit Spargelsud

30 Minuten
Gesamtzeit
Adi & Simone Raihmann von Karma Food
1
Für die Vorbereitung die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Das Öl in einem kleinen Topf auf mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel darin glasig anbraten.
2
Als nächstes den Risotto-Reis hineingeben und für ca. 30 Sekunden anbraten. Das Ganze mit etwas Weißwein ablöschen und dann für ca. 20 - 25 Minuten köcheln lassen und stetig rühren.
Risotto ist fertig, wenn die Reiskörner außen weich sind und innen noch einen "Biss" haben. Bei Bedarf Sud nachgießen.
3
Kurz darauf kann man nun den Spargelsud dazu geben. Beim Risotto sagt man, dass er nicht gekocht, sondern gerührt wird. Man sollte also beim Kochen ständig rühren und gebeneben falls noch etwas Wasser dazu geben.
4
Zum Schluss noch nach Bedarf würzen und für ca. 5 Minuten zugedeckt ohne Hitze ziehen lassen.
Guten Appetit!

Ein Spargel-Risotto ohne Spargel-Stückchen? Wenn du den weißen Spargel schon für andere Speisen verwendest, bleiben dennoch Schalen übrig. Aus den guten Schalen und Enden setzen wir immer einen Spargelfond an (super für Saucen oder Suppen). Aber eben auch für ein cremiges Risotto!

Hier geht’s zur Anleitung für deinen Spargel-Sud!

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Obst & Gemüse Icon
Newsletter