Ernährung

Bio-Spargel – sooo gesund!

Margit Fensl
April 16, 2020

Früher galt der Spargel als besondere Pflanze und war in vielen Arzneibüchern aufgeführt. Auch heute ist Spargel nicht nur das kulinarische Highlight des Frühjahrs. Er schmeckt köstlich, ist kalorienarm und enthält wichtige Vitamine für unseren Körper. Warum er so gesund für uns ist, erfährst du jetzt hier.

so gesund!
schmeckt köstlich

Bio-Spargel reich an Vitaminen!

Bio-Spargel ist gut für unser Nerven- und Immunsystem. Außerdem verringert er Müdigkeit und macht uns munter. Schon eine Portion von 100 g liefert viele wichtige Vitamine.

Spargel ist ein Vitamin C-Lieferant und unterstützt das Immunsystem

Mit 100g Spargel deckst du bereits 25% deines Vitamin-C-Tagesbedarfs. Vitamin C

  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • erhöht die Eisenaufnahme

Enthält Vitamin E – Schutz für unsere Körperzellen

Vitamin E ist wichtig, denn es schützt unsere Körperzellen vor oxidativem Stress, mit 100 g Bio-Spargel deckst du zu 16% deinen Tagesbedarf.

Spargel ist reich an Vitamin K – wichtig für die Knochen

Mit 100 g Spargel deckst du sogar 52 % deines Tagesbedarfs an Vitamin K. Das Vitamin trägt zu einer normalen Blutgerinnung und zur Erhaltung normaler Knochen bei.

Spargel enthält Folsäure – wichtig für die Blutbildung und das Immunsystem

In 100 g Spargel stecken schon 54 % des Tagesbedarfes an Folsäure, die zur Gruppe der B-Vitamine gehört!
Folsäure

  • ist wichtig für die Blutbildung
  • unterstützt die Nerven und das Immunsystem
  • verringert Müdigkeit und Ermüdung
  • hat eine wichtige Funktion bei der Zellteilung

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig!
Ernährungswissenschafterin Margit Fensl
so gesund!
jetzt erntefrisch!
100g Spargel enthalten durchschnittlich NRV*
Energie kJ/kcal 81,1 kJ/ 20,7 kcal
Fett 0,2 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 2 g
davon Zucker 2 g
Ballaststoffe 1,4 g
Eiweiß 2 g
Salz 0,0 g
Vitamin C 19,9 mg 25 %
Vitamin E 2 mg 16 %
Vitamin K 39 μg 52 %
Folsäure 108 μg 54 %
Kupfer 0,2 μg 20 %
*Prozent der Nährstoffbezugswerte (NRV) gemäß LebensmittelinformationsVO
Tipp:

Geschälte Teile vom Bio-Spargel weiter verwerten

Werfe die geschälten Teile vom Bio-Spargel nicht weg, sondern koche sie aus und mache daraus einen wohlschmeckenden Suppenfond.

Spargel aus biologischer Landwirtschaft

Am besten schmeckt Bio-Spargel aus biologischer Landwirtschaft, da wächst er natürlich und ohne chemisch-synthetische Spritz- und Düngemittel. Der grüne Bio-Spargel kommt mit Anfang April aus dem sonnigen Italien. Und mit Ende April – Anfang Mai folgt dann schon unser heimischer weißer Bio-Spargel aus dem Marchfeld vom Bio-Gut Brandenstein. Erfahre die hohe Kunst des Spargel-Stechens und die großen Unterschiede zwischen Bio-Spargel und konventionellem Spargel!

 

Rezepte mit leckerem Spargel

Spargel-Topfen-Tarte

zum Rezept

Roh marinierter Spargelsalat mit Feta & getrockneten Tomaten

zum Rezept

Quiche vom weißen Spargel mit Radicchio-Tomaten-Salat

zum Rezept

Bio-Produkte

grüner Bio-Spargel

Unser grüne Bio-Spargel schmeckt im Vergleich zum weißen Spargel kräftiger und muss nur bei Bedarf geschält werden. Er wird aus der Nationalparkregion Neusiedler See-Seewinkel und Italien bezogen.

weißer Bio-Spargel

Unser weißer Bio-Spargel kommt aus dem Marchfeld vom Gut Brandenstein. Geschmacklich überzeugt der weiße Spargel mit seinem mild-feinen Aroma. Im Gegensatz zum grünen Spargel muss er geschält werden.

Kommentare

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Green
Packaging