Food-Blogger-Rezepte, Frühstück

Shakshuka mit Feta

Glutenfrei
Vegetarisch
30 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Carolina Hubelnig

Genusstipp:

Mit knusprigem Weißbrot ist die Shakshuka ein vegetarischer Genuss – nicht nur zum Frühstück.

1
Für das Tomatenragout die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden, den Knoblauch hacken, den Paprika versäubern und würfeln sowie die Cherrytomaten waschen und halbieren.
2
Eine große Kasserolle mit Deckel auf den Herd stellen und darin das Öl erhitzen. Erst die Frühlingszwiebel und den Knoblauch anschwitzen, dann den Paprika und die Cherrytomaten zugeben und etwa zwei Minuten lang durchrösten.
3
Mit der Polpa aufgießen, Kreuzkümmel, Kardamom und Paprikapulver zugeben, gut umrühren und etwa 10 Minuten köcheln lassen.
4
Die Hälfte des Fetas zerkrümeln und in die Sauce einrühren, weitere drei Minuten köcheln lassen. Die Sauce sollte anschließend eine dickliche, sämige Konsistenz haben. Mit Salz, Chili und Zucker abschmecken.
5
Drei Mulden in die Tomatensauce drücken und in diese die aufgeschlagenen Eier einfüllen. Die Hitze reduzieren und den Deckel auf die Kasserolle setzen. So lange weiterköcheln lassen, bis die Eier gestockt sind – das dauert etwa 8 Minuten.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder