Share

Saltimbocca von der Pute mit Süßkartoffelgröstl

Saltimbocca
1
Putenschnitzel zwischen Frischhaltefolie dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und jedes Schnitzel mit Landspeckscheiben und Salbei belegen.
2
Schnitzel einrollen und mit einem Zahnstocher befestigen. In einer heißen Pfanne mit Olivenöl von jeder Seite für 2 Minuten anbraten.
3
Mit Rotwein ablöschen und den Geflügelfond hineingießen. Zugedeckt für 3-4 Minuten dünsten. Danach die Sauce mit Butter montieren.
4
Für das Gröstl die Süßkartoffeln schälen, kochen und in Scheiben schneiden. Die Pilze ebenfalls in Scheiben schneiden.
5
In einer heißen Pfanne die Pilze mit Olivenöl anrösten. Schalotten, Knoblauch, Jungzwiebel, Süßkartoffel und geschnittene getrocknete Tomaten dazugeben und für weitere 2 Minuten anschwitzen. Hitze reduzieren, Butter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Schnittlauch fertigstellen.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • Saltimbocca:
  • 8 Schnitzel von der Ja! Natürlich Pute à ca. 60g
  • 8 Blätter Salbei
  • 8 Scheiben Landspeck
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 ml Rotwein
  • 125 ml Geflügelfond
  • 80 g Butter
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Süßkartoffelgröstl:
  • 3 Süßkartoffeln
  • 2 Schalotten, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt
  • 250 g Pilze (Champignons, Kräuterseitlinge, etc.)
  • 1 Jungzwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • 1 EL getrocknete Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
1.
Putenschnitzel zwischen Frischhaltefolie dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und jedes Schnitzel mit Landspeckscheiben und Salbei belegen.
2.
Schnitzel einrollen und mit einem Zahnstocher befestigen. In einer heißen Pfanne mit Olivenöl von jeder Seite für 2 Minuten anbraten.
3.
Mit Rotwein ablöschen und den Geflügelfond hineingießen. Zugedeckt für 3-4 Minuten dünsten. Danach die Sauce mit Butter montieren.
4.
Für das Gröstl die Süßkartoffeln schälen, kochen und in Scheiben schneiden. Die Pilze ebenfalls in Scheiben schneiden.
5.
In einer heißen Pfanne die Pilze mit Olivenöl anrösten. Schalotten, Knoblauch, Jungzwiebel, Süßkartoffel und geschnittene getrocknete Tomaten dazugeben und für weitere 2 Minuten anschwitzen. Hitze reduzieren, Butter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Schnittlauch fertigstellen.

Produkte passend zum Rezept

Fleisch Von Der Freiland-Pute

Fleisch Von Der Freiland-Pute

Fleisch Von Der Freiland-Pute

Die Ja! Natürlich Pute ist eine langsam und bronzefarbige Landrasse mit dem Namen "Kelly Bronze®...

 Produkt anzeigen
Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Das griechische Olivenöl von Ja! Natürlich ist eine regionale Spezialität aus dem Herzen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Rinderfilet-Pfanne mit Mango, Erdnüssen und Gemüse

Rinderfilet-Pfanne mit Mango, Erdnüssen und Gemüse

Rinderfilet-Pfanne mit Mango, Erdnüssen und Gemüse

Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. 1 EL Olivenöl in einem...

 Rezept anzeigen
Knuspriger Karpfen auf Sellerie-Topinamburgemüse

Knuspriger Karpfen auf Sellerie-Topinamburgemüse

Knuspriger Karpfen auf Sellerie-Topinamburgemüse

Karpfenfilets salzen und mit Zitrone beträufeln - mit Curry würzen. Im glatten Mehl wenden und gut...

 Rezept anzeigen
Gemüsefleckerl mit Mozarella und Kapuzinerkresse

Gemüsefleckerl mit Mozarella und Kapuzinerkresse

Gemüsefleckerl mit Mozarella und Kapuzinerkresse

Gemüse in Butter anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Gemüsefond untergießen und...

 Rezept anzeigen
Paradeiser-Kohl-Reindl

Paradeiser-Kohl-Reindl

Paradeiser-Kohl-Reindl

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und stark salzen. Währenddessen aus den Blättern des...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden