Share

Petersilienrahmsuppe

Petersilienrahmsuppe
1
Petersilienwurzeln und Schalotten (sie haben ein feineres runderes Aroma als Zwiebeln) schälen und in Stücke schneiden. Beides in heißer Butter anschwitzen, mit der Gemüsesuppe aufgießen und ohne Deckel köcheln lassen.
2
Nach rund einer Viertelstunde ist das Gemüse weich und kann mit Hilfe eines Stabmixers fein püriert werden. Jetzt das Schlagobers zugeben und mit etwas geriebener Muskatnuss, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
3
Unmittelbar vor dem Anrichten nochmals mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen und mit gehackter Petersilie servieren.
4
Unser Tip: Auf Basis dieses einfachen Rezeptes lassen sich auch andere Gemüsesuppen herstellen. Sie können beispielsweise die Petersilienwurzeln durch Kürbis, Karotten oder Lauch ersetzen. Wollen Sie die Suppe etwas intensiver, nehmen Sie mehr Petersilienwurzeln und weniger Schlagobers. Außerdem kann man die Suppe mit einem Schuss Weißwein verfeinern.
Zutaten Download
  • 3 mittelgroße Petersilienwurzeln
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 1 Messerspitze geriebene Muskatnuss
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
1.
Petersilienwurzeln und Schalotten (sie haben ein feineres runderes Aroma als Zwiebeln) schälen und in Stücke schneiden. Beides in heißer Butter anschwitzen, mit der Gemüsesuppe aufgießen und ohne Deckel köcheln lassen.
2.
Nach rund einer Viertelstunde ist das Gemüse weich und kann mit Hilfe eines Stabmixers fein püriert werden. Jetzt das Schlagobers zugeben und mit etwas geriebener Muskatnuss, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
3.
Unmittelbar vor dem Anrichten nochmals mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen und mit gehackter Petersilie servieren.
4.
Unser Tip: Auf Basis dieses einfachen Rezeptes lassen sich auch andere Gemüsesuppen herstellen. Sie können beispielsweise die Petersilienwurzeln durch Kürbis, Karotten oder Lauch ersetzen. Wollen Sie die Suppe etwas intensiver, nehmen Sie mehr Petersilienwurzeln und weniger Schlagobers. Außerdem kann man die Suppe mit einem Schuss Weißwein verfeinern.

Produkte passend zum Rezept

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Schlagobers 200 Ml

Das Ja! Natürlich Schlagobers kommt aus bester Bio-Milch der Region Nationalpark Hohe Tauern. Ob...

 Produkt anzeigen
Schalotten 500g

Schalotten 500g

Schalotten 500g

Jedoch haben die Ja! Natürlich Schalotten bereits auch einen fixen Platz in der gehobenen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Gefüllter Fenchel aus dem Ofen

Gefüllter Fenchel aus dem Ofen

Gefüllter Fenchel aus dem Ofen

Grün vom Fenchel abzupfen, zum Garnieren aufheben. Stängel etwas abschneiden, Fenchelknollen der...

 Rezept anzeigen
Nuss-Topfen-Knödel mit gegrilltem grünen Spargel

Nuss-Topfen-Knödel mit gegrilltem grünen Spargel

Nuss-Topfen-Knödel mit gegrilltem grünen Spargel

Das Toastbrot mit der Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. In einer Pfanne mit der...

 Rezept anzeigen
Sauerkraut-Radicchio Salat mit Apfel-Dressing

Sauerkraut-Radicchio Salat mit Apfel-Dressing

Sauerkraut-Radicchio Salat mit Apfel-Dressing

Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die...

 Rezept anzeigen
Schafsfrischkäse-Ravioli mit Nussbutter und geschmorten Birnen

Schafsfrischkäse-Ravioli mit Nussbutter und geschmorten Birnen

Schafsfrischkäse-Ravioli mit Nussbutter und geschmorten Birnen

Für den Nudelteig das Ei mit Salz und Olivenöl verrühren und mit dem Mehl gut vermischen.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden