Share

Chicorée gefüllt mit Schwarzwurzeln

Chicorée
1
Für die Fülle die Schwarzwurzeln schälen und in Salzwasser kochen. 3/4 der Schwarzwurzeln fein pürieren, 1/4 in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl goldgelb frittieren. Kohlsprossen in Blätter zerteilen, in Salzwasser kochen und in Eiswasser abschrecken.
2
Die Chicoréespitzen in Butter mit Salz und Zucker weich dünsten. Chicoréeblätter herausnehmen und die Butter-Zucker-Flüssigkeit reduzieren, bis sie leicht karamelisiert. 4 Auflaufformen (8 cm Durchmesser) mit der Karamellsauce ausstreichen und mit den Chicoréeblättern auslegen.
3
Für die Fülle die Kohlsprossenblätter, das Schwarzwurzelpüree und die frittierten Schwarzwurzelwürfel vermischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss würzen, gehackten Thymian und Petersilie dazugeben.
4
Die fertige Masse in die Auflaufformen füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Rohr (Ober- und Unterhitze) bei 220 °C auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen.
5
Tipp: Stürzen Sie den gefüllten Chicorée auf vorgewärmte Teller und garnieren Sie ihn mit in Butter glasierten Schwarzwurzelscheiben.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen:
  • 4 Chicorée
  • Butter
  • Salz
  • Zucker
  • Für die Fülle:
  • 250 g Schwarzwurzeln
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Thymian
  • Petersilie
  • Öl zum Frittieren
1.
Für die Fülle die Schwarzwurzeln schälen und in Salzwasser kochen. 3/4 der Schwarzwurzeln fein pürieren, 1/4 in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl goldgelb frittieren. Kohlsprossen in Blätter zerteilen, in Salzwasser kochen und in Eiswasser abschrecken.
2.
Die Chicoréespitzen in Butter mit Salz und Zucker weich dünsten. Chicoréeblätter herausnehmen und die Butter-Zucker-Flüssigkeit reduzieren, bis sie leicht karamelisiert. 4 Auflaufformen (8 cm Durchmesser) mit der Karamellsauce ausstreichen und mit den Chicoréeblättern auslegen.
3.
Für die Fülle die Kohlsprossenblätter, das Schwarzwurzelpüree und die frittierten Schwarzwurzelwürfel vermischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss würzen, gehackten Thymian und Petersilie dazugeben.
4.
Die fertige Masse in die Auflaufformen füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Rohr (Ober- und Unterhitze) bei 220 °C auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen.
5.
Tipp: Stürzen Sie den gefüllten Chicorée auf vorgewärmte Teller und garnieren Sie ihn mit in Butter glasierten Schwarzwurzelscheiben.

Produkte passend zum Rezept

Thymian Im Topf

Thymian Im Topf

Thymian Im Topf

Geschmack: herber, würziger Duft, herb-bitterer Geschmack. Anwendungsmöglichkeit: geeignet für...

 Produkt anzeigen
Petersilie Mooskrause Im Topf

Petersilie Mooskrause Im Topf

Petersilie Mooskrause Im Topf

Mooskrause ist frisch würzig und leicht bitter im Geschmack.

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Saiblingsfilet mit Duftpelargonie gedämpft auf Waldviertler Emmerreis

Saiblingsfilet mit Duftpelargonie gedämpft auf Waldviertler Emmerreis

Saiblingsfilet mit Duftpelargonie gedämpft auf Waldviertler Emmerreis

Für den DampfWasser, Riesling, Lorbeer, Pfefferkörner und Salz einmal aufkochen. Saiblingsfilet...

 Rezept anzeigen
Erdäpfelsuppe mit Zander

Erdäpfelsuppe mit Zander

Erdäpfelsuppe mit Zander

Erdäpfel in Würfel schneiden kurz ins Wasser legen, abtupfen und in Öl goldig anschwitzen. Mit Mehl...

 Rezept anzeigen
Almbutternockerl mit Kräuterpaste

Almbutternockerl mit Kräuterpaste

Almbutternockerl mit Kräuterpaste

Eier in Eidotter und Eiklar trennen. Eiklar mit etwas Salz zu einem festen Schnee schlagen.Eidotter...

 Rezept anzeigen
Herbstlicher Rotkraut-Strudel mit Kräuterrahm-Sauce

Herbstlicher Rotkraut-Strudel mit Kräuterrahm-Sauce

Herbstlicher Rotkraut-Strudel mit Kräuterrahm-Sauce

Das Rotkraut in feine Streifen schneiden, mit einem Teelöffel Zucker und Salz verkneten. 30 Minuten...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden