Share

Marinierte Minutensteaks vom Jungrind

Marinierte
1
Knoblauch schälen und fein hacken, Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und fein hacken. Beides mit den restlichen Gewürzen und dem Öl verrühren.
2
Steaks damit marinieren und ein bis zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
3
Auf dem heißen Rost auf jeder Seite ca. 4 Minuten (je nach Dicke) grillen.
Zutaten Download
  • 4 Steaks (à 200-250 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Senf
  • 8 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Tabasco
1.
Knoblauch schälen und fein hacken, Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und fein hacken. Beides mit den restlichen Gewürzen und dem Öl verrühren.
2.
Steaks damit marinieren und ein bis zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
3.
Auf dem heißen Rost auf jeder Seite ca. 4 Minuten (je nach Dicke) grillen.

Produkte passend zum Rezept

Fleisch Vom Weidejungrind

Fleisch Vom Weidejungrind

Fleisch Vom Weidejungrind

Das Bio-Jungrindfleisch gibt es nur exklusiv bei Ja! Natürlich und zeichnet sich durch seinen...

 Produkt anzeigen
Knoblauch 150g

Knoblauch 150g

Knoblauch 150g

Der Bio-Knoblauch von Ja! Natürlich kommt ausschließlich aus Österreich vom Bio-Betrieb Artner im...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Bauernrahmsuppe mit Knoblauch

Bauernrahmsuppe mit Knoblauch

Bauernrahmsuppe mit Knoblauch

Die Zwiebel fein hacken und in Butter anschwitzen, das Mehl unter Rühren dazugeben und mit der...

 Rezept anzeigen
Hühnercremesuppe mit Bröselknöderl

Hühnercremesuppe mit Bröselknöderl

Hühnercremesuppe mit Bröselknöderl

Für die klare Hühnersuppe das Huhn waschen, trocken tupfen und die Brust sowie die Keulen ablösen.

 Rezept anzeigen
Gebratener Brokkoli in Apfelvinaigrette mit knuspriger Hendlbrust

Gebratener Brokkoli in Apfelvinaigrette mit knuspriger Hendlbrust

Gebratener Brokkoli in Apfelvinaigrette mit knuspriger Hendlbrust

Hendlbrüste salzen und pfeffern, auf der Hautseite in Olivenöl anbraten. Im Rohr bei ca. 190°C, ca.

 Rezept anzeigen
Mediterranes Brot mit Tomaten, Oliven und Knoblauch

Mediterranes Brot mit Tomaten, Oliven und Knoblauch

Mediterranes Brot mit Tomaten, Oliven und Knoblauch

Für den Brotteig den Grieß zum Mehl geben.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden