Share

Hendlhaxerl mit Schmorpaprika im Plunderteig

Hendlhaxerl
1
Hendlkeulen salzen und pfeffern. Den Plunderteig aufrollen und in gleichmäßige Stücke teilen. Dulce Italiano auf ein Blech legen und mit Olivenöl beträufeln. Im Rohr bei 220 °C ca. 8-10 Minuten schmoren - kurz überkühlen lassen.
2
Paprika in größere Stücke schneiden und etwa 2/3 auf den Plunderteig verteilen. Hendlhaxerl draufsetzen - die Teigränder mit Dotter bestreichen und auf ein Blech mit Backtrennpapier legen. Mit Rosmarinzweigen belegen und im Rohr bei ca. 190°C etwa 40 Minuten backen.
3
Die restlichen Paprika kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu kleinen Röllchen rollen.
Hendlkeulen anrichten - mit den Paprikaröllchen garnieren und mit dem Pest servieren.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • 4 Hendloberkeulen ohne Haut
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL gehackter Rosmarin
  • 1 Packung Plunderteig
  • 2 Eidotter vom Bio-Ei
  • 3 Paprika, der Länge nach halbiert und entkernt
  • 4 EL Olivenöl
  • einige Zweige frischer Rosmarin
  • 2 EL Pesto
1.
Hendlkeulen salzen und pfeffern. Den Plunderteig aufrollen und in gleichmäßige Stücke teilen. Dulce Italiano auf ein Blech legen und mit Olivenöl beträufeln. Im Rohr bei 220 °C ca. 8-10 Minuten schmoren - kurz überkühlen lassen.
2.
Paprika in größere Stücke schneiden und etwa 2/3 auf den Plunderteig verteilen. Hendlhaxerl draufsetzen - die Teigränder mit Dotter bestreichen und auf ein Blech mit Backtrennpapier legen. Mit Rosmarinzweigen belegen und im Rohr bei ca. 190°C etwa 40 Minuten backen.
3.
Die restlichen Paprika kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu kleinen Röllchen rollen.
Hendlkeulen anrichten - mit den Paprikaröllchen garnieren und mit dem Pest servieren.

Produkte passend zum Rezept

Fleisch Vom Wiesen-Hendl

Fleisch Vom Wiesen-Hendl

Fleisch Vom Wiesen-Hendl

Aus den Elternbetrieben von Kärntner Bio-Bauernhöfen werden die befruchteten Eier in die Brüterei ...

 Produkt anzeigen
Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Das griechische Olivenöl von Ja! Natürlich ist eine regionale Spezialität aus dem Herzen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Cashwekerne-Karottensalat mit gegrilltem Rosmarinhendl

Cashwekerne-Karottensalat mit gegrilltem Rosmarinhendl

Cashwekerne-Karottensalat mit gegrilltem Rosmarinhendl

Karotten reißen, mit Salz, Pfeffer, Balsamico, gehackten Cashwekernen und Sonnenblumenöl...

 Rezept anzeigen
Knollenselleriecreme-Suppe mit Wurzelgemüsestrudel und Petersilienöl

Knollenselleriecreme-Suppe mit Wurzelgemüsestrudel und Petersilienöl

Knollenselleriecreme-Suppe mit Wurzelgemüsestrudel und Petersilienöl

Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden, zusammen mit dem Selleriefleisch in 3 EL...

 Rezept anzeigen
Gegrillte Pfeffersteaks mit Jungzwiebel-Dip und Zucchini

Gegrillte Pfeffersteaks mit Jungzwiebel-Dip und Zucchini

Gegrillte Pfeffersteaks mit Jungzwiebel-Dip und Zucchini

Geschroteten Pfeffer mit Olivenöl vermischen und die Steaks damit beidseitig - am besten über Nacht...

 Rezept anzeigen
Paradeiser mit Spinat-Mehrkorntoastfülle auf pikantem Paradeiserragout

Paradeiser mit Spinat-Mehrkorntoastfülle auf pikantem Paradeiserragout

Paradeiser mit Spinat-Mehrkorntoastfülle auf pikantem Paradeiserragout

Für das Ragout alle Zutaten ca. 15 Minuten köcheln lassen. Passieren und Abschmecken. Den Spinat in...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden