Share

Paradeiser mit Spinat-Mehrkorntoastfülle auf pikantem Paradeiserragout

Paradeiser
1
Für das Ragout alle Zutaten ca. 15 Minuten köcheln lassen. Passieren und Abschmecken.
2
Den Spinat in Olivenöl kurz anschwitzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3
Mit den Toastwürferl vermischen und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch und Basilikum würzen. Die Masse in die Paradeiser füllen. Die gefüllten Paradeiser durch das Ei ziehen, im Mehl wenden und in Öl knusprig frittieren - gut abtropfen lassen.
4
Mit Paradeiserragout anrichten, mit Cocktailparadeisern und Spinat garnieren und mit Olivenöl beträufeln.
Zutaten Download
  • Für ca. 4 Portionen
  • 2 Paradeiser, halbiert und entkernt
  • 1,50 handvoll Blattspinat
  • 1 EL Olivenöl
  • 1,50 Scheiben Mehrkorntoast entrindet, in Würfel geschnitten und im Rohr geröstet
  • 0,50 Knoblauchzehe gehackt
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Basilikum, klein geschnitten
  • 1 Bio-Ei, versprudelt
  • 2 EL glattes Mehl
  • Für das Ragout:
  • 4 Paradeiser, in Stücke geschnitten
  • 0,50 TL Akazienhonig
  • 1 TL weißer Balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • 65 ml Tomatensaft
  • 0,50 Chilischote, klein gehackt
  • Für die Garnitur:
  • Cocktailparadeiser
  • Spinatblätter
  • Olivenöl
1.
Für das Ragout alle Zutaten ca. 15 Minuten köcheln lassen. Passieren und Abschmecken.
2.
Den Spinat in Olivenöl kurz anschwitzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Mit den Toastwürferl vermischen und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch und Basilikum würzen. Die Masse in die Paradeiser füllen. Die gefüllten Paradeiser durch das Ei ziehen, im Mehl wenden und in Öl knusprig frittieren - gut abtropfen lassen.
4.
Mit Paradeiserragout anrichten, mit Cocktailparadeisern und Spinat garnieren und mit Olivenöl beträufeln.

Produkte passend zum Rezept

Mehrkorntoast Mit Dinkel 500g

Mehrkorntoast Mit Dinkel 500g

Mehrkorntoast Mit Dinkel 500g

Das Bio-Getreide für den Ja! Natürlich Mehrkorntoast stammt ausschließlich aus den traditionellen...

 Produkt anzeigen
Basilikum Im Topf

Basilikum Im Topf

Basilikum Im Topf

Geschmack: kräftig würziger warmer Duft und Geschmack. Anwendungsmöglichkeit: sehr vielseitig...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Spanisches Tomatenhuhn

Spanisches Tomatenhuhn

Spanisches Tomatenhuhn

Tomaten über Kreuz einschneiden, blanchieren, häuten, halbieren und entkernen. Die Keulen vom Huhn...

 Rezept anzeigen
Gebratener Einkornreis mit Roten Rüben und Paranüssen (vegan)

Gebratener Einkornreis mit Roten Rüben und Paranüssen (vegan)

Gebratener Einkornreis mit Roten Rüben und Paranüssen (vegan)

Den Einkornreis in der Gemüsesuppe 12 - 15 Minuten kochen, abgießen und beiseitestellen. Die Roten...

 Rezept anzeigen
Mediterranes Huhn mit Fenchel und Oliven

Mediterranes Huhn mit Fenchel und Oliven

Mediterranes Huhn mit Fenchel und Oliven

Die Hühnerteile mit Salz und Pfeffer würzen.

 Rezept anzeigen
Karamellisierte Polentaschnitten mit Heiße Liebe Joghurt

Karamellisierte Polentaschnitten mit Heiße Liebe Joghurt

Karamellisierte Polentaschnitten mit Heiße Liebe Joghurt

Milch mit Ahornsirup und Salz in einem Topf zum Kochen bringen, Maisgrieß unter ständigem Rühren...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden