Share

Paradeiser-Spießchen mit Waldpilzen und Salbei

Paradeiser-Spießchen
1
Cocktailparadeiser abwechselnd auf die Spieße stecken. Waldpilze und Schalotte in etwas Olivenöl kurz sautieren und mit Salz, Pfeffer und Estragonessig abschmecken.
2
Die Spieße in etwas Olivenöl kurz beidseitig anbraten - mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Pilze auf Tellern verteilen und mit den Spießen belegen. Mit Salbeiblättern und Chilisauce garnieren. Mit etwas Meersalz bestreuen.
Zutaten Download
  • 8 kleine Holzspieße
  • 2 Tassen Cocktailparadeiser (in versch. Farben)
  • 2 handvoll geputzte, gewaschene Waldpilze (Eierschwammerl, Steinpilze,...)
  • 1 Spritzer Estragonessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Salbei
  • 1 Zweig Oregano
1.
Cocktailparadeiser abwechselnd auf die Spieße stecken. Waldpilze und Schalotte in etwas Olivenöl kurz sautieren und mit Salz, Pfeffer und Estragonessig abschmecken.
2.
Die Spieße in etwas Olivenöl kurz beidseitig anbraten - mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Pilze auf Tellern verteilen und mit den Spießen belegen. Mit Salbeiblättern und Chilisauce garnieren. Mit etwas Meersalz bestreuen.

Produkte passend zum Rezept

Cocktailtomate 250g

Cocktailtomate 250g

Cocktailtomate 250g

Kaum vorstellbar, dass der Paradeiser - der aus Mittelamerika stammt - vor rund 500 Jahren...

 Produkt anzeigen
Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Natives Olivenöl Extra - Fruchtig 0.75lt

Das griechische Olivenöl von Ja! Natürlich ist eine regionale Spezialität aus dem Herzen...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Überbackenes Erdäpfel- Portulakpüree mit Parmesan

Überbackenes Erdäpfel- Portulakpüree mit Parmesan

Überbackenes Erdäpfel- Portulakpüree mit Parmesan

Erdäpfeln vierteln oder sechsteln und in Salzwasser zusammen mit dem Knoblauch Weichkochen -...

 Rezept anzeigen
Marinierte Paradeiser mit Melone und Minze

Marinierte Paradeiser mit Melone und Minze

Marinierte Paradeiser mit Melone und Minze

Paradeiserscheiben dekorativ auf Tellern anrichten, mit Zuckermelone und Cocktailparadeisern...

 Rezept anzeigen
Ribiselkuchen mit Baiserhaube

Ribiselkuchen mit Baiserhaube

Ribiselkuchen mit Baiserhaube

Die Tortenspringform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten.

 Rezept anzeigen
Honigcrème mit Brombeeren

Honigcrème mit Brombeeren

Honigcrème mit Brombeeren

Topfen mit Sauerrahm vermischen, das Mark der Vanilleschote herauskratzen und zum Topfen geben.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden