Share

Überbackene Bananen

Überbackene
1
Bananen schälen, in Scheiben schneiden und in 4 tiefen Tellern aufteilen (einige Scheiben für die Garnitur beiseite stellen).
2
Die Dotter mit dem Staubzucker dickcremig aufschlagen. Separat auch das Schlagobers aufschlagen und vorsichtig unter die Dotter-Zucker Masse heben und danach über die Bananen verteilen.
3
Im Backrohr bei 200 °C Oberhitze ca. 4 Minuten hellbraun backen. Mit Bananenscheiben, in Scheiben geschnittene Kiwi und Minze garnieren und mit Sesam bestreuen - eventuell leicht anzuckern.
4
Unser Tipp: Besonders gut passt dazu das Ja! Natürlich Schoko- oder Vanilleeis.
Zutaten Download
  • Für 4 Personen
  • 4 Bananen
  • 2 Eidotter vom Bio-Ei
  • 50 g Staubzucker
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 EL Sesam
  • 4 Minzzweige zur Garnitur
1.
Bananen schälen, in Scheiben schneiden und in 4 tiefen Tellern aufteilen (einige Scheiben für die Garnitur beiseite stellen).
2.
Die Dotter mit dem Staubzucker dickcremig aufschlagen. Separat auch das Schlagobers aufschlagen und vorsichtig unter die Dotter-Zucker Masse heben und danach über die Bananen verteilen.
3.
Im Backrohr bei 200 °C Oberhitze ca. 4 Minuten hellbraun backen. Mit Bananenscheiben, in Scheiben geschnittene Kiwi und Minze garnieren und mit Sesam bestreuen - eventuell leicht anzuckern.
4.
Unser Tipp: Besonders gut passt dazu das Ja! Natürlich Schoko- oder Vanilleeis.

Produkte passend zum Rezept

Bananen

Bananen

Bananen

Die Bananen haben den Apfel längst als beliebteste Obstsorte in Österreich abgelöst. Dass Bananen...

 Produkt anzeigen
Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Alle Ja! Natürlich Bio-Eier stammen zu 100 % aus Österreich und aus Freilandhaltung. Wie man die...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Gebackene Rote Rüben mit Feta und Rucolaöl

Gebackene Rote Rüben mit Feta und Rucolaöl

Gebackene Rote Rüben mit Feta und Rucolaöl

Das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

 Rezept anzeigen
Wiesn-Flammkuchen mit Speck und Weißkraut

Wiesn-Flammkuchen mit Speck und Weißkraut

Wiesn-Flammkuchen mit Speck und Weißkraut

Für den Flammkuchenteig das Mehl mit Salz, Wasser und Olivenöl in einer Schüssel vermischen, mit...

 Rezept anzeigen
Bregenzerwälder Heidelbeerküchle

Bregenzerwälder Heidelbeerküchle

Bregenzerwälder Heidelbeerküchle

Für den Backteig das Mehl, den Dotter und den Wein (welcher auch durch Mineralwasser ersetzt werden...

 Rezept anzeigen
Ribiselschnitten

Ribiselschnitten

Ribiselschnitten

Für den Teig Marzipanrohmasse in kleine Stücke zupfen, mit Dotter mit dem Mixer glatt rühren.In...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden