Share

Risotto mit Cocktailtomaten, Basilikum und Parmeduro

Risotto
1
Den Parmeduro reiben. Dann in einem Topf die Geflügelsuppe zum Kochen bringen und warm stellen. Die Cocktailtomaten in 2 EL Sonnenblumenöl scharf anbraten bis sie Farbe annehmen und ein wenig zusammenfallen. Mit frischem Basilikum würzen und ebenfalls warm stellen.
2
Die Zwiebel fein schneiden und in einem breiten Topf mit dem restlichen Sonnenblumenöl farblos anschwitzen. Reis beigeben und glasig anlaufen lassen. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Unter ständigem Rühren mit einem Schöpfer nach und nach die warme Suppe zugießen.
3
Der Küchenchef empfiehlt, immer nur soviel Suppe zu zugießen, dass der Reis bedeckt ist, nicht aber in der Flüssigkeit schwimmt.
4
Nach ca. 12 Minuten Kochzeit die gebratenen Tomaten beigeben und kurz durchrühren. Mit Butter und geriebenem Parmeduro verfeinern und weiter kochen bis die Suppe verbraucht ist. Nach ca. 16 Minuten Kochzeit vom Feuer nehmen und servieren!
Zutaten Download
  • 300 g Arborio Risottoreis
  • 125 ml Grüner Veltliner oder Welschriesling
  • 1 l Geflügelsuppe
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 mittlere weiße Zwiebel
  • 80 g Butter
  • 100 g Parmeduro
  • frisches Basilikum
1.
Den Parmeduro reiben. Dann in einem Topf die Geflügelsuppe zum Kochen bringen und warm stellen. Die Cocktailtomaten in 2 EL Sonnenblumenöl scharf anbraten bis sie Farbe annehmen und ein wenig zusammenfallen. Mit frischem Basilikum würzen und ebenfalls warm stellen.
2.
Die Zwiebel fein schneiden und in einem breiten Topf mit dem restlichen Sonnenblumenöl farblos anschwitzen. Reis beigeben und glasig anlaufen lassen. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Unter ständigem Rühren mit einem Schöpfer nach und nach die warme Suppe zugießen.
3.
Der Küchenchef empfiehlt, immer nur soviel Suppe zu zugießen, dass der Reis bedeckt ist, nicht aber in der Flüssigkeit schwimmt.
4.
Nach ca. 12 Minuten Kochzeit die gebratenen Tomaten beigeben und kurz durchrühren. Mit Butter und geriebenem Parmeduro verfeinern und weiter kochen bis die Suppe verbraucht ist. Nach ca. 16 Minuten Kochzeit vom Feuer nehmen und servieren!

Produkte passend zum Rezept

Sonnenblumenöl Ölsäurereich 0.5lt

Sonnenblumenöl Ölsäurereich 0.5lt

Sonnenblumenöl Ölsäurereich 0.5lt

Die Sonnenblumenkerne aus biologischer Landwirtschaft, die für dieses Öl verwendet werden, stammen...

 Produkt anzeigen
Cocktailtomate 250g

Cocktailtomate 250g

Cocktailtomate 250g

Kaum vorstellbar, dass der Paradeiser - der aus Mittelamerika stammt - vor rund 500 Jahren...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Mohnnudeln

Mohnnudeln

Mohnnudeln

Für den Erdäpfelteig die Erdäpfel schälen, klein schneiden und in Salzwasser weich kochen (ca. 10...

 Rezept anzeigen
Erdäpfel-Lauchauflauf mit geschmortem Zwiebel

Erdäpfel-Lauchauflauf mit geschmortem Zwiebel

Erdäpfel-Lauchauflauf mit geschmortem Zwiebel

Die mehligen Erdäpfel schälen, vierteln oder sechsteln und in Salzwasser weich kochen, abseien und...

 Rezept anzeigen
Grahamweckerlstrudl mit Hühnerbrust und Spargel

Grahamweckerlstrudl mit Hühnerbrust und Spargel

Grahamweckerlstrudl mit Hühnerbrust und Spargel

Hühnerbrüste (ohne Haut) salzen und pfeffern & in Olivenöl beidseitig kurz anbraten. Die...

 Rezept anzeigen
Pochierter Saibling mit Kürbisgemüse

Pochierter Saibling mit Kürbisgemüse

Pochierter Saibling mit Kürbisgemüse

Die frischen Saiblinge am besten gleich beim Fischhändler schuppen, ausnehmen und filetieren...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden