Share

Bio Soft-Tomaten in Gurkensalat

Bio
1
Essig mit Salz, Pfeffer und Olivenöl in einer großen Schüssel verrühren. Tomaten in Streifen schneiden und zufügen. Kurz durchziehen lassen.
2
Pinienkerne in einer kleinen Pfanne fettfrei rösten. Gurke abspülen und längs in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und fein schneiden. Rauke abbrausen und putzen.
3
Die Zutaten zu den Tomaten geben und locker mischen. Den Salat anrichten.
Zutaten Download
  • 1 EL heller Balsamico-Essig
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 80 g Soft-Tomaten
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Gurke (oder 4 Mini-Gurken)
  • 100 g Mozzarella
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Rauke
1.
Essig mit Salz, Pfeffer und Olivenöl in einer großen Schüssel verrühren. Tomaten in Streifen schneiden und zufügen. Kurz durchziehen lassen.
2.
Pinienkerne in einer kleinen Pfanne fettfrei rösten. Gurke abspülen und längs in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und fein schneiden. Rauke abbrausen und putzen.
3.
Die Zutaten zu den Tomaten geben und locker mischen. Den Salat anrichten.

Produkte passend zum Rezept

Mini Gurken

Mini Gurken

Mini Gurken

Die Mini-Gurken von Ja! Natürlich gehören zu den Gurken, die in die Familie der Kürbisgewächse...

 Produkt anzeigen
Mozzarella 100g

Mozzarella 100g

Mozzarella 100g

Der Ja! Natürlich Mozzarella hat keine Reife-Zeit. Er besticht durch seinen angenehm frischen,...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Glacierte Kitzleber

Glacierte Kitzleber

Glacierte Kitzleber

Leber in Öl durchbraten und warm stellen. Zwiebel in Öl und Zucker anrösten, mit Fond oder Suppe...

 Rezept anzeigen
Flammkuchen mit grünem Spargel, Erbsen und geräuchertem Seesaibling

Flammkuchen mit grünem Spargel, Erbsen und geräuchertem Seesaibling

Flammkuchen mit grünem Spargel, Erbsen und geräuchertem Seesaibling

Für den Teig Mehl, Eidotter, Salz, Wasser und 4 EL Olivenöl miteinander verkneten.

 Rezept anzeigen
Szegediner Krautfleisch

Szegediner Krautfleisch

Szegediner Krautfleisch

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Fleisch in 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden.

 Rezept anzeigen
Radieschensuppe mit Grün

Radieschensuppe mit Grün

Radieschensuppe mit Grün

Vier Stück Radieschen als Einlage zur Seite geben. Das Kraut der Radieschen abtrennen, gut waschen,...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden