Share

Brombeer-Birnen-Clafoutis

 Ein Rezept von Luzia Steyrer aus Ansfelden
Brombeer-Birnen-Clafoutis
1
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Passende kleine Förmchen aus Keramik (zB: Mini-Cocottes) mit Butter ausstreichen und mit etwas Kristallzucker ausstreuen.
2
Die Eier trennen, aus dem Eiweiß mit einer Prise Salz und 3 EL Staubzucker einen steifen Schnee schlagen.
3
Dotter mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und Butter mit dem Mixer dickcremig rühren. Dann Orangenschale, den Eischnee und das Mehl unterheben, zum Schluß einen Teil der Brombeeren dazugeben.
4
Die Teigmasse in die Förmchen füllen. Die Birnen halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden und fächerförmig oben auf die Masse geben.
5
Im Backofen bei reduzierte Hitze (180 Grad) ca. 25-30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, leicht überkühlen lassen und mit frischen Brombeeren garnieren. Mit Staubzucker bestreut servieren.
Zutaten Download
  • 4 Bio-Eier
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL Staubzucker
  • 2 EL Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Abrieb einer Bio-Orange
  • 100 g feingesiebtes Mehl
  • 120 g frische Brombeeren
  • 2 halbfeste Birnen
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Staubzucker zum Bestreuen
1.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Passende kleine Förmchen aus Keramik (zB: Mini-Cocottes) mit Butter ausstreichen und mit etwas Kristallzucker ausstreuen.
2.
Die Eier trennen, aus dem Eiweiß mit einer Prise Salz und 3 EL Staubzucker einen steifen Schnee schlagen.
3.
Dotter mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und Butter mit dem Mixer dickcremig rühren. Dann Orangenschale, den Eischnee und das Mehl unterheben, zum Schluß einen Teil der Brombeeren dazugeben.
4.
Die Teigmasse in die Förmchen füllen. Die Birnen halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden und fächerförmig oben auf die Masse geben.
5.
Im Backofen bei reduzierte Hitze (180 Grad) ca. 25-30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, leicht überkühlen lassen und mit frischen Brombeeren garnieren. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Produkte passend zum Rezept

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Eier wie früher. Mit Liebe gemacht. Die Eier kommen vom Moosdorfer Haushuhn. Dabei handelt es...

 Produkt anzeigen
Spaghetti 500g

Spaghetti 500g

Spaghetti 500g

Ja! Natürlich Spaghetti werden mit viel Liebe zum Detail nach traditioneller Handwerkskunst...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Altwiener Apfelstrudel

Altwiener Apfelstrudel

Altwiener Apfelstrudel

Für den Strudelteig alle Zutaten rasch zu einem glatten, halbweichen Teig verkneten. Zu einer Kugel...

 Rezept anzeigen
Dinkel-Nuss-Kakao Kuchen mit kalter Melonensuppe (vegan)

Dinkel-Nuss-Kakao Kuchen mit kalter Melonensuppe (vegan)

Dinkel-Nuss-Kakao Kuchen mit kalter Melonensuppe (vegan)

Für den Kuchenteig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren und in eine mit Backpapier...

 Rezept anzeigen
Mini-Nougatcreme-Cheesecakes mit rauchigen Haselnüssen

Mini-Nougatcreme-Cheesecakes mit rauchigen Haselnüssen

Mini-Nougatcreme-Cheesecakes mit rauchigen Haselnüssen

Sägespäne in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen bis sich Rauch bildet. In einen Bogen Alufolie...

 Rezept anzeigen
Mini-Kokos-Cheesecakes mit Apfelmus

Mini-Kokos-Cheesecakes mit Apfelmus

Mini-Kokos-Cheesecakes mit Apfelmus

Die Butter langsam schmelzen lassen und unter die fein zerbröselten Kekse mischen.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden